Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.
Cookie Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Browser gespeichert werden, wenn Sie viele Websites besuchen.

Optoma verwendet Cookies, die das Surfen angenehmer gestalten und helfen zu bestimmen, welche Seiten Sie am meisten interessieren. Dies hilft uns zu erkennen, wie wir unsere Website für Sie in Zukunft verbessern können.

Mit den folgenden Optionen können Sie einstellen, wie Cookies auf unserer Website verwendet werden; die Änderungen werden beim nächsten Laden der Website wirksam.

Funktionsbezogene Cookies verwenden Keine Funktionsbezogene Cookies verwenden
 
Tick icon Wir werden uns die Auswahl merken Tick icon Wir werden uns die Auswahl merken
Tick icon Wir werden Ihren anonymen Besuch verfolgen Tick icon Wir werden Ihren anonymen Besuch nicht verfolgen
Tick icon Sie können Inhalte über Social Networks austauschen Tick icon Einige Social Network Funktionen werden nicht funktionieren
Tick icon Unsere Website ist voll funktionstüchtig Tick icon Einige Bereiche unserer Website werden nicht funktionieren
Wenn Sie diesen Dialog schließen, ohne eine Option zu wählen, zählen Cookies standardmäßig als erlaubt.
Suchen
Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Please wait...
 

Optoma erweitert sein ProScene Sortiment um einen neuen WUXGA-Installationsprojektor

Optoma erweitert mit dem WU1500 sein ProScene Sortiment für professionelle Installationen. 

Der WU1500 eignet sich dank seiner WUXGA-Auflösung, zwei Lampen und 6 Wechselobjektiven sowie einer Vielzahl an neuen Features besonders für anspruchsvolle Anwendungen. Mit 12.000 Center Lumen ist der duale Lampenprojektor WU1500 der hellste in Optomas ProScene Sortiment. Er liefert dank einer Auflösung von 1920*1200 Pixeln gestochen scharfe Bilder und kann im 24/7 Modus betrieben werden.

Für maximale Helligkeit können beide Lampen gleichzeitig oder auch mit der „Lamp Relay“ Funktion arbeiten. Letztere verdoppelt die Intervalle, in denen ein Lampenwechsel nötig wird. Im Falle eines Lampenausfalls kann der Projektor mit der verbleibenden Lampe weiterarbeiten und so für zusätzliche Ausfallsicherheit sorgen.

Der WU1500 kann im Bereich von 360° entlang seiner horizontalen Achse in jeder Ausrichtung installiert werden und ist somit auch für die Boden- und Deckenprojektion geeignet. Zusätzlich kann er im Portrait-Modus betrieben werden – die Bandbreite an Installationsmöglichkeiten ist also enorm groß.

Die 6 Wechselobjektive arbeiten mit LD (Low Dispersion) Glas und stellen so perfekte Fokussierung und minimalsten Helligkeitsabfall sicher; sogar über lange Distanzen. Farbflackern und chromatische Aberration sind geringfügig. Alle sechs Wechselobjektive bieten motorisierten Zoom und Fokus. Der WU1500 übertrifft in seiner Funktionalität den EH7700 – bis jetzt das hellste Modell der ProScene Reihe.

Eine der wichtigsten neuen Funktionen ist die HDBaseT Konnektivität, welche die Übertragung von HD-Video-, Audio- und Steuerungssignalen über ein einziges CAT6 Kabel erlaubt. Zudem verfügt der WU1500 über ein 3G-SDI Terminal, welches die Darstellung von unkomprimierten, digitalen Videos ermöglicht.

“Der Optoma WU1500 ist ein wichtiger Neuzugang auf dem Markt hochauflösender Installationsprojektoren“, erklärt Justin Halls, Head of Visual System Solutions and Technical Services Optoma Europe. „Er bietet nicht nur einen bedeutenden Anstieg in puncto Helligkeit, sondern auch neue Features, nach denen unsere Kunden gefragt haben, wie zum Beispiel: HDBaseT Konnektivität, Portraitmodus und ein neues Line Up an Objektiven. Unser neues Flaggschiff setzt die Messlatte in Sachen Performance, Qualität und Zuverlässigkeit sehr hoch.“

Der WU1500 eignet sich perfekt für Installationen in großen Veranstaltungsräumen, wie zum Beispiel Auditorien, Museen, Digital Signage, Theatern und Hörsälen. Er eignet sich auch besonders für den Verleih oder den Gebrauch im Bühnenbereich. Der Bildprozessor wurde verbessert und enthält nun picture-by-picture und picture-in-picture-Fähigkeiten, die das gleichzeitige Anzeigen zweier Bilder von unterschiedlichen Quellen erlauben. Die Funktionen des Prozessors beinhalten auch Blending und Warping-Funktionen, die den WU1500 besonders geeignet für komplexere Installationen mit mehreren Projektoren machen.

Der WU1500 ist mit externen Prozessoren, wie zum Beispiel dem Optoma Chameleon GB-200 kompatibel. Weitere Features: mechanischer Shutter, verkabelbare Fernbedienung, LoopThrough Socket. Der WU1500 ist voll kompatibel mit Crestron, Extron, AMX und PJ-Link Protokollen.

Der WU1500 ist ab sofort bei ausgewählten Optoma ProScene Händlern erhältlich.

ENDE
Anmerkungen für die Redaktion

Für weitere Informationen und Produktabbildungen wenden Sie sich bitte an:

Astrid Nichol
Email: [email protected]
Tel: +49/211/506667-0

Für ein Datenblatt oder weitere Informationen besuchen Sie die Website: http://www.optoma.de

Über Optoma

Optoma ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller preisgekrönter Beamer für das Geschäftsumfeld, den Schul- und Trainingsbereich sowie für professionelle Audio-/Videoanwendungen und Heimkino.

Optoma ist einer der wenigen Hersteller, der sich auf die Entwicklung und Beamer spezialisiert hat und übertrifft mit seinem umfangreichen Produktangebot immer wieder die Erwartungen der Anwender.

Alle Optoma Produkte werden mit größter Präzision und Sorgfalt hergestellt, um so, zusammen mit der aktuellsten DLP® Technologie von Texas Instruments, gestochen scharfe Bilder zu liefern. Eine hohe Fachkompetenz auf dem Bereich optischer Geräte sowie die Hingabe zum Produkt ergänzen Präzision und Sorgfalt und stellen eine hohe Produktqualität sicher.

Die Optoma Gruppe verfügt über Zentralen in Asien, Europa und den USA. Die europäische Firmen Zentrale sitzt in London, von wo aus Europa, der Mittlere Osten (EMEA) und Afrika betreut werden. Weitere Verkaufsbüros finden sich in Deutschland, Norwegen, Spanien und den Benelux. Die tschechische Republik, Dubai, Italien, Polen, Russland, Rumänien und Saudi Arabien werden von Verkaufsrepräsentanten betreut.