Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.
Cookie Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Browser gespeichert werden, wenn Sie viele Websites besuchen.

Optoma verwendet Cookies, die das Surfen angenehmer gestalten und helfen zu bestimmen, welche Seiten Sie am meisten interessieren. Dies hilft uns zu erkennen, wie wir unsere Website für Sie in Zukunft verbessern können.

Mit den folgenden Optionen können Sie einstellen, wie Cookies auf unserer Website verwendet werden; die Änderungen werden beim nächsten Laden der Website wirksam.

Funktionsbezogene Cookies verwenden Keine Funktionsbezogene Cookies verwenden
 
Tick icon Wir werden uns die Auswahl merken Tick icon Wir werden uns die Auswahl merken
Tick icon Wir werden Ihren anonymen Besuch verfolgen Tick icon Wir werden Ihren anonymen Besuch nicht verfolgen
Tick icon Sie können Inhalte über Social Networks austauschen Tick icon Einige Social Network Funktionen werden nicht funktionieren
Tick icon Unsere Website ist voll funktionstüchtig Tick icon Einige Bereiche unserer Website werden nicht funktionieren
Wenn Sie diesen Dialog schließen, ohne eine Option zu wählen, zählen Cookies standardmäßig als erlaubt.
Suchen
Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Please wait...

Privacy

Letzte Aktualisierung: 31. Mai 2018

Optoma Europe respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung erläutert die Grundlagen für unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns bereitstellen, und gibt Ihnen Informationen zu Ihren Datenschutzrechten und den entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Wir bieten Produkte und/oder Dienstleistungen, insbesondere Video- und Audioprodukte, für Privatkunden sowie Unternehmen an. Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie unser Kunde oder ein potenzieller Kunde (natürliche Person/Verbraucher oder bevollmächtigter Vertreter eines Unternehmens) oder ein Dritter sind, der mit uns interagiert (auch durch Besuch unserer Website).

1. Wer wir sind

Optoma Europe Ltd (Firmennummer: 03399395) ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten (in dieser Datenschutzerklärung als “Optoma Europe”, “wir” “uns” oder “unser” bezeichnet).

 Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, auch bei Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Kontakt

Unsere vollständigen Kontaktdaten:

Vollständige Firmenbezeichnung: Optoma Europe Ltd

E-Mail-Adresse: GDPR AT optoma.co.uk

Postanschrift: 1 Bourne End Mills, Hemel Hempstead, HP1 2UJ

Telefonnummer: 01923 691 800

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in Europa vorzubringen, insbesondere in dem Land, in dem Sie leben oder arbeiten oder in dem Ihre gesetzlichen Rechte verletzt wurden. Im Vereinigten Königreich ist das ICO (Information Commissioner’s Office) die Aufsichtsbehörde für Datenschutzangelegenheiten (www.ico.org.uk). Jedoch würden wir gerne die Gelegenheit haben, auf ihr Anliegen einzugehen, bevor Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie sich zunächst an uns wenden würden.

Änderungen an der Datenschutzerklärung und Ihre Pflicht zur Mitteilung von Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung gelegentlich ändern. Jegliche Änderungen, die wir in Zukunft dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden auf unserer Website veröffentlicht und Ihnen ggf. per E-Mail mitgeteilt. Diese Version wurde zuletzt am 31. Mai 2018 aktualisiert.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, richtig und aktuell sind. Bitte teilen Sie uns mit, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während unserer Beziehung ändern.

2. Welche Daten wir über Sie erheben

Personenbezogene Daten bzw. Informationen sind Angaben über eine natürliche Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Daten, aus denen die Identität entfernt wurde, sind nicht darin eingeschlossen (anonyme Daten).

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und übermitteln. Das richtet sich danach, welche Produkte und/oder Dienstleistungen wir bereitstellen und womit Sie bzw. das Unternehmen, in dessen Namen Sie handeln, uns beauftragt haben/hat. Die Arten von personenbezogenen Daten haben wir wie folgt eingeteilt:

  • Identitätsdaten umfassen Vorname, Nachname, Benutzername oder ähnliche Kennungen sowie Titel.
  • Kontaktdaten umfassen Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Finanzielle Daten umfassen Angaben zu Bankkonten und Zahlungskarten.
  • Transaktionsdaten umfassen Angaben zu bei uns erworbenen Produkten und/oder Dienstleistungen.
  • Technische Daten umfassen IP (Internet Protocol)-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Typen und Versionen von Browser-Plug-Ins, Betriebssystem und Plattform sowie sonstige Technologie auf den Geräten, mit denen Sie auf unsere Website zugreifen.
  • Nutzungsdaten umfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Website sowie unsere Produkte und/oder Dienstleistungen nutzen.
  • Angaben für Werbung und Mitteilungen umfassen Ihre Präferenzen für den Erhalt von Werbung von uns und Dritten sowie Ihre Präferenzen für Mitteilungen.

Darüber hinaus, erheben, verwenden und übermitteln wir für verschiedene Zwecke zusammengefasste Daten wie statistische oder demographische Daten. Zusammengefasste Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch im rechtlichen Sinn nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten Ihre Identität nicht direkt oder indirekt erkennen lassen. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Websitefunktion zugreifen. Wenn wir jedoch zusammengefasste Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, so dass Sie dadurch direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten und gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (das umfasst Angaben zu Ihrer Abstammung oder Herkunft, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Angaben zu Ihrer Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Wir erheben auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen oder Straftaten.

Die von uns angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen sowie unsere Website sind nicht für Kinder bestimmt und wir erheben wissentlich keine Daten über Kinder. Es ist möglich, dass wir infolge von Betrug oder Täuschung durch Dritte Informationen über Kinder erhalten könnten. Wenn wir diesbezüglich Mitteilung erhalten, holen wir nach Prüfung der Informationen gemäß den gesetzlichen Vorschriften unverzüglich die Zustimmung der Eltern für die Nutzung dieser Informationen ein; falls wir diese Zustimmung der Eltern nicht einholen können, löschen wir die Informationen von unseren Servern. Wenn Sie uns Mitteilung machen möchten, dass wir Informationen über ein Kind erhalten haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Wenn Sie personenbezogene Daten nicht angeben möchten

Wenn wir per Gesetz oder gemäß den Bedingungen eines Vertrags mit Ihnen oder dem Unternehmen, in dessen Namen Sie handeln, personenbezogene Daten erheben müssen und Sie auf Anfrage diese Daten nicht bereitstellen, können wir den mit Ihnen bzw. dem jeweiligen Unternehmen bestehenden oder angestrebten Vertrag unter Umständen nicht erfüllen. In diesem Fall müssen wir möglicherweise solche Produkte und/oder Dienstleistungen stornieren, werden jedoch Sie bzw. Ihr Unternehmen zu diesem Zeitpunkt benachrichtigen.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben

Für die Erhebung von Daten von Ihnen und über Sie nutzen wir verschiedene Verfahren, darunter folgende:

  • Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identität und Kontaktdaten angeben, indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder per Post, E-Mail, über soziale Medien oder auf anderem Weg mit uns korrespondieren. Das umfasst personenbezogene Daten, die Sie in folgenden Situationen bereitstellen:
  • Anfrage zu unseren Produkten und/oder Dienstleistungen
  • Abonnement unserer Publikationen
  • Anforderung des Versands von Werbung an Sie
  • Rückmeldungen zu den von uns angebotenen Produkten und/oder Dienstleistungen
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Bei der Interaktion mit unserer Website können wir automatisch technische Daten über Ihre Geräte sowie Ihre Navigationsaktivitäten und -muster erheben. Wir erheben diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies, Serverprotokollen und anderen ähnlichen Technologien. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter cookie policy.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir können personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Dritten und aus öffentlichen Quellen erhalten. Wenn wir Informationen über Sie von Dritten oder aus öffentlich zugänglichen Quellen erhalten, und nicht direkt von Ihnen, informieren wir Sie in angemessener Frist über erhaltene relevante Informationen, beispielsweise die Art der personenbezogenen Daten.

Von Ihnen erhaltene Daten über andere Personen

Wenn Sie uns personenbezogene Daten bereitstellen, die sich nicht direkt auf Sie beziehen, sondern personenbezogene Daten eines Dritten sind (zum Beispiel Angaben zu anderen Führungskräften oder Mitarbeitern, wenn unser Kunde das Unternehmen ist, in dessen Namen Sie handeln), bestätigen Sie, dass Sie hierzu befugt sind. Darüber hinaus stellen Sie sicher, dass diese Datenschutzerklärung solchen Personen frühestmöglich zur Beachtung gebracht wird, damit diese wissen, wie ihre personenbezogenen Daten von uns verwendet werden. Wir speichern und verwenden solche personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und Datenschutzgesetzen.

Externe Links

Unsere Website kann Links zu externen Websites, Plug-Ins und Anwendungen enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie erheben oder weitergeben. Wir haben keinerlei Kontrolle über diese externen Websites und sind nicht für deren Datenschutzerklärung verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen aller besuchten Websites zu lesen.

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn das per Gesetz zulässig ist. Für gewöhnlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Situationen:

  • wenn wir den mit Ihnen angestrebten oder bestehenden Vertrag erfüllen müssen
  • wenn es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (oder denen eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte unsere Interessen nicht überwiegen
  • wenn wir eine rechtliche oder behördliche Verpflichtung erfüllen müssen

Nachstehend finden Sie weitere Informationen über die verschiedenen Rechtsgrundlagen für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir verwenden Ihre Daten nicht für automatisierte Entscheidungen.

Im Allgemeinen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht auf der Rechtsgrundlage einer Einwilligung, mit Ausnahme der Situationen in der nachstehenden Tabelle. Diese beziehen sich auf den Versand von Direktwerbemitteilungen per E-Mail oder auf andere Weise, wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in den Erhalt von Werbung jederzeit zu widerrufen. Hierzu können Sie die Links verwenden, die in jeder Werbemitteilung an Sie enthalten sind, oder uns eine E-Mail an GDPR AT optoma.co.uk schreiben.

Verwendungszwecke für Ihre personenbezogenen Daten

In der nachstehenden Tabelle ist beschrieben, auf welche Arten wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können und auf welcher Rechtsgrundlage dies jeweils erfolgt. Falls zutreffend, sind auch unsere entsprechenden berechtigten Interessen angegeben.

Beachten Sie, dass es mehr als eine rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geben kann. Das richtet sich nach dem jeweiligen Verwendungszweck für Ihre Daten. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an GDPR AT optoma.co.uk, um genaue Angaben zu der jeweiligen rechtmäßigen Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, wenn in der nachstehenden Tabelle mehr als eine Grundlage angegeben ist.

Zweck/Aktivität

Art der Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung einschließlich Grundlage des berechtigten Interesses

Kommunikation mit Ihnen in Verbindung mit unseren Produkten und/oder Dienstleistungen, zum Beispiel um Ihre Anfragen und Anforderungen über unsere Website zu beantworten und zu bearbeiten, einschließlich Online-Formularen und Zusendung von Anfragen

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(a) Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, wenn Sie eine natürliche Person/ein Verbraucher oder ein Einzelunternehmen

(b) notwendig für unsere berechtigten Interessen, wenn Sie im Namen eines Unternehmens oder einer juristischen Person (LLP) handeln (damit wir Sie unterstützen und Ihnen den bestmöglichen Service bieten können)

Bereitstellung von Produkten und/oder Dienstleistungen für Sie, wenn wir direkt mit der Bereitstellung von Produkten und/oder Dienstleistungen für Ihr Unternehmen/LLP, in dessen/deren Namen Sie handeln, beauftragt wurden

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) finanzielle Daten

(d) Transaktionsdaten

(a) Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, wenn Sie eine natürliche Person/ein Verbraucher, ein Einzelunternehmen oder eine General Partnership oder Limited Partnership sind und uns direkt beauftragt haben

(b) notwendig für unsere berechtigten Interessen, wenn Sie im Namen eines Unternehmens oder einer LLP handeln (damit wir den Vertrag erfüllen, unsere Geschäftstätigkeit wirksam ausüben und Ihnen den bestmöglichen Service bieten können)

Management unserer Beziehungen, einschließlich:

(a) Mitteilung an Sie bei Änderungen an unseren Geschäftsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien

(b) Bitte an Sie um Teilnahme an einer Umfrage nach Bereitstellung unserer Produkte und/oder Dienstleistungen

(c) Beantwortung eingereichter Beschwerden bezüglich der von uns bereitgestellten Produkte und/oder Dienstleistungen

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) Transaktionsdaten

(a) Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, wenn Sie eine natürliche Person/ein Verbraucher, ein Einzelunternehmen oder eine General Partnership oder Limited Partnership sind und uns direkt beauftragt haben

(b) notwendig zur Erfüllung einer rechtlichen oder behördlichen Verpflichtung

(c) notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf Stand zu halten und zum Zweck von Weiterentwicklung und Ausbau unserer Geschäftstätigkeit Rückmeldungen von Kunden auszuwerten)

Verwaltung und Schutz unserer Geschäftstätigkeit und unserer Website (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstellung und Daten-Hosting) 

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) technische Daten

(a) notwendig für unsere berechtigten Interessen (Ausübung unserer Geschäftstätigkeit, Erbringung von Administrations- und IT-Diensten, Netzwerksicherheit, Verhinderung von Betrug und im Zusammenhang mit einer Neuorganisation des Unternehmens oder Umstrukturierung der Unternehmensgruppe)

(b) notwendig zur Erfüllung einer rechtlichen oder behördlichen Verpflichtung

Nutzung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website, Produkte, Dienstleistungen, Werbung, Kundenbeziehungen und -erfahrungen

(a) technische Daten

(b) Nutzungsdaten

notwendig für unsere berechtigten Interessen (um Kundentypen für unsere Produkte und/oder Dienstleistungen zu definieren, unsere Website auf dem neuesten Stand zu halten und auf die jeweiligen Bedürfnisse abzustimmen, unsere Geschäftstätigkeit weiterzuentwickeln und unsere Marketingstrategie zu gestalten)

E-Mail-Versand von Angeboten und Empfehlungen zu Leistungen, die für Sie/Ihr Unternehmen von Interesse sein können

(a) Identitätsdaten

(b) Kontaktdaten

(c) Transaktionsdaten

(d) technische Daten

(e) Nutzungsdaten

(f) Angaben zu Werbung und Mitteilungen

(a) Ihre Einwilligung in die Verarbeitung, wenn Sie eine natürliche Person/ein Verbraucher, ein Einzelunternehmen oder eine General Partnership oder Limited Partnership sind

(b) notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Produkte und Dienstleistungen weiterzuentwickeln und unsere Geschäftstätigkeit auszubauen), wenn Sie ein Vertreter eines Unternehmens oder einer LLP sind, das/die einer unserer bestehenden Kunden ist, und Werbemitteilungen nicht abbestellt haben

Nachstehend finden Sie weitere Informationen zur Bedeutung der einzelnen Rechtsgrundlagen, die in der dritten Spalte der vorstehenden Tabelle aufgeführt sind:

Berechtigtes Interesse bedeutet das Interesse unseres Unternehmens bei der Ausübung und Führung unserer Geschäftstätigkeit, damit wir optimalen Service sowie die beste und sicherste Kundenerfahrung bieten können. Wir stellen sicher, dass wir potenzielle Folgen (sowohl positive als auch negative) für Sie und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen die Folgen für Sie unsere Interessen überwiegen (sofern wir nicht über Ihre Einwilligung verfügen oder ansonsten per Gesetz dazu verpflichtet oder befugt sind). Sie können weitere Informationen darüber erhalten, wie wir bei bestimmten Aktivitäten unsere berechtigten Interessen gegen mögliche Folgen für Sie abwägen. Schreiben Sie uns hierzu eine E-Mail an GDPR AT optoma.co.uk.

Vertragserfüllung bedeutet die Verarbeitung Ihrer Daten, wenn das für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage erforderlich ist.

Erfüllung einer rechtlichen oder behördlichen Verpflichtung bedeutet Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn das für die Einhaltung einer rechtlichen oder behördlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist.

Einwilligung bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie uns in Kenntnis der Sachlage Ihre freiwillige, ausdrückliche und eindeutige Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geben.

Werbung

Wir sind bestrebt, Ihnen für bestimmte Verwendungszwecke personenbezogener Daten Wahlmöglichkeiten zu bieten, insbesondere in Bezug auf Werbung. Sie erhalten von uns nur dann Werbemitteilungen, wenn wir eine Rechtsgrundlage für den Versand solcher Werbung haben. Genaue Angaben hierzu finden Sie in der vorstehenden Tabelle.

Abbestellung

Sie können uns bitten, den Versand von Werbemitteilungen zu beenden. Hierzu können Sie jederzeit die Links zum Abbestellen verwenden, die in jeder Werbemitteilung an Sie enthalten sind, oder uns eine E-Mail an GDPR AT optoma.co.uk schreiben.

Cookies

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder bestimmte Browser-Cookies abgelehnt oder Sie gewarnt werden, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass manche Teile unserer Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren. Weitere Informationen über die Cookies, die wir auf unserer Website verwenden, finden Sie in den Optoma-Cookierichtlinien.

Änderung der Zwecke

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die wir Sie erhoben haben, sofern wir nicht nach billigem Ermessen der Ansicht sind, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dass dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung wünschen, inwieweit die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, schreiben Sie uns eine E-Mail an GDPR AT optoma.co.uk.

Falls wir Ihre personenbezogenen Daten für einen unzusammenhängenden Zweck verwenden müssen, benachrichtigen wir Sie und erklären Ihnen die Rechtsgrundlage, die uns das erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten bei Einhaltung der vorstehenden Regeln ohne Ihr Wissen oder Ihre Einwilligung verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Unter Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten zu den Zwecken, die in der Tabelle im vorstehenden Absatz 4 angegeben sind, an ausgewählte Personen oder Organisationen weitergeben. Das umfasst insbesondere die Weitergabe personenbezogener Daten an:

  • andere Unternehmen in der Optoma-Gruppe, die als gemeinsam Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter handeln und in Taiwan, Frankreich, Deutschland, Norwegen, den Niederlanden, der Tschechischen Republik und Spanien ansässig sind und Verkaufs- und Vertriebsleistungen erbringen.
  • Anbieter, die IT- und Systemadministrationsdienste (einschließlich Backoffice-Support) erbringen und Marketingplattformen bereitstellen.
  • ausgewählte Dritte, einschließlich Geschäftspartnern, unabhängigen Auftragnehmern, Beratern, Buchhaltern und Versicherungen, wenn es ein berechtigtes Interesse dafür gibt, dass diese die Daten erhalten.
  • Dritte, denen wir ggf. Teile unseres Unternehmens oder unseres Geschäftsvermögens verkaufen oder mit denen wir fusionieren möchten. Alternativ können wir die Übernahme anderer Unternehmen oder Fusion mit diesen anstreben. Wenn in Bezug auf unser Unternehmen Änderungen stattfinden, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogene Daten auf dieselbe Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben. Ferner können wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten offenlegen, wenn wir die Pflicht zur Offenlegung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten haben, um rechtliche oder behördliche Verpflichtungen zu erfüllen oder um Bedingungen unserer Vereinbarung mit Ihnen oder dem dem Unternehmen, in dessen Namen Sie handeln, durchzusetzen oder anzuwenden.

Wir verlangen von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu behandeln. Wir erlauben unseren externen Dienstleistern nicht, Ihre personenbezogenen Daten zu ihren eigenen Zwecken zu verwenden, und erlauben Ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten.

6. Internationale Übermittlung von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Optoma-Gruppe weiter. Das kann auch die Übermittlung Ihrer Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) umfassen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR übermitteln, stellen wir sicher, dass durch Umsetzung bestimmter Sicherheitsvorkehrungen ein ähnliches Maß an Schutz besteht.

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie gerne weitere Informationen zu den jeweiligen Sicherheitsvorkehrungen hätten, die wir bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR anwenden.

7. Datensicherheit

Wir verfügen über angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um unbeabsichtigten Verlust, Verwendung, Veränderung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten oder unbefugten Zugriff darauf zu verhindern. Zusätzlich beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter, Beauftragten, Auftragnehmer und anderen Dritten, die aus geschäftlichen Gründen Kenntnis davon haben müssen. Sie verarbeiten ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Weisungen und unterliegen einer Geheimhaltungsverpflichtung. Die Übertragung von Daten über das Internet ist leider nicht völlig sicher. Wir tun unser Möglichstes, um Ihre Personendaten zu schützen, können jedoch für die Sicherheit Ihrer an unsere Website übertragenen Daten nicht garantieren. Jede Datenübertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Nach Erhalt Ihrer Daten bemühen wir uns mithilfe strikter Verfahrensweisen und Sicherheitsfunktionen, unbefugten Zugriff auf die Daten zu verhindern.

Wenn Sie von uns ein Kennwort erhalten oder selbst ein Kennwort ausgewählt haben, mit dem Sie auf bestimmte Teile unserer Website zugreifen können, liegt die Geheimhaltung dieses Kennworts in Ihrer Verantwortung. Von uns werden Sie nie aufgefordert, Ihr Kennwort preiszugeben.

Das Unternehmen verfügt außerdem über Verfahren zum Umgang mit vermuteten Verletzungen des Schutzes von Daten und benachrichtigt Sie und andere zuständige Aufsichtsbehörden von Verletzungen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. Datenaufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lang auf wie zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, notwendig. Das schließt Zwecke zur Erfüllung von rechtlichen Anforderungen sowie von Berichts- oder Buchhaltungsvorschriften ein.

Bei der Festlegung der entsprechenden Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch unbefugte Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden rechtlichen Anforderungen.

Genaue Angaben zu den Aufbewahrungsfristen für verschiedene Aspekte Ihrer personenbezogenen Daten sind in unseren Aufbewahrungsrichtlinien enthalten. Diese erhalten Sie auf Anfrage, indem Sie uns eine E-Mail an GDPR AT optoma.co.uk schreiben.

In manchen Situationen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen: Weitere Informationen finden Sie nachstehend unter ‘Löschung’.

Darüber hinaus können wir unter manchen Umständen Ihre personenbezogenen Daten zu Forschungs- oder Statistikzwecken anonymisieren (so dass sie Ihnen nicht mehr zugeordnet werden können). In diesem Fall können wir diese Daten ohne weitere Ankündigung an Sie unbegrenzt nutzen.

9. Ihre gesetzlichen Rechte

Unter bestimmten Umständen haben Sie gemäß Datenschutzgesetzen Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, Folgendes zu verlangen:

Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (im Allgemeinen als „Auskunftsrecht der betroffenen Person“ bezeichnet). Damit können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, erhalten und kontrollieren, ob wir sie rechtmäßig verarbeiten.

Berichtigung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern. Damit können Sie unvollständige oder unrichtige Daten, die wir über Sie speichern, berichtigen lassen, wobei wir die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns bereitstellen, ggf. überprüfen müssen.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Damit können Sie uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund mehr dafür gibt, dass wir sie weiterhin verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns um Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten, wenn Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe unten) erfolgreich ausgeübt haben, wenn wir Ihre Daten möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir zur Einhaltung örtlicher Gesetze verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Beachten Sie jedoch bitte, dass wir unter Umständen nicht immer in der Lage sind, Ihrem Antrag auf Löschung aus bestimmten rechtlichen Gründen nachzukommen. Diese werden Ihnen ggf. zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn sie auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (oder den Interessen eines Dritten) beruht und Sie der Verarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen möchten, da sie Ihrer Ansicht nach Ihre Grundrechte und Freiheiten beeinträchtigt. In manchen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende rechtmäßige Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Damit können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in folgenden Situationen auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen, (b) wenn unsere Verwendung der Daten unrechtmäßig ist, aber Sie nicht möchten, dass wir sie löschen, (c) wenn wir die Daten nicht länger benötigen, Sie jedoch möchten, dass wir sie weiter speichern, weil Sie sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder (d) wenn Sie Widerspruch gegen unsere Verwendung Ihrer Daten eingelegt haben, wir jedoch überprüfen müssen, ob unsere berechtigten Gründe für die Verwendung gegenüber Ihren überwiegen.

Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten. Wir stellen Ihnen oder einem Dritten Ihrer Wahl Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Daten gilt, in deren Verwendung durch uns Sie anfänglich eingewilligt haben, oder wenn wir die Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

Jederzeitiger Widerruf der Einwilligung, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeiten. Das hat jedoch keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung durchgeführt wurde. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir ggf. nicht in der Lage, bestimmte Dienstleistungen für Sie zu erbringen. In diesem Fall weisen wir Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs Ihrer Einwilligung darauf hin.

Wenn Sie eines der oben angegebenen Rechte ausüben möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an GDPR AT optoma.co.uk.

In der Regel kostenfrei

Sie müssen nicht dafür bezahlen, um Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet ist, Ihre Anfrage sich wiederholt oder Sie übermäßig viele Anfragen stellen. Alternativ können wir es unter diesen Umständen verweigern, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Was wir möglicherweise von Ihnen benötigen

Es ist möglich, dass wir Sie nach bestimmten Informationen fragen, damit wir Ihre Identität überprüfen und Ihr Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (und auf Ausübung Ihrer anderen Rechte) bestätigen können. Mit dieser Sicherheitsmaßnahme sorgen wir dafür, dass personenbezogene Daten nicht Personen ohne entsprechende Berechtigung mitgeteilt werden. Es kann auch sein, dass wir uns an Sie wenden, um Sie um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage zu bitten und unsere Antwort zu beschleunigen.

Frist zur Beantwortung

Wir versuchen, alle berechtigten Anfragen innerhalb von einem Monat zu beantworten. Gelegentlich können wir länger als einen Monat benötigen, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie über den Stand der Dinge informieren.