Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.
Suchen
Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Please wait...
 

Tolle Bilder aus kurzer Distanz mit dem neuen, ultra-portablen Optoma ML750ST LED Projektor

Optoma präsentiert den neuesten ultra-portablen Projektor seiner LED Serie: Den neuen ML750ST. Er basiert auf dem populären ML750e, wurde jedoch mit einem Weitwinkelobjektiv ausgestattet, um ihn noch flexibler für Meetings und Präsentationen unterwegs zu machen.

Optomas Produkt Marketing Manager Aschraf Rahimi meint: “Im Gegensatz zu herkömmlichen Projektoren wird mit dem Weitwinkelobjektiv nicht quer durch den Raum projiziert - so brauchen sich die Nutzer keine Sorgen machen, dass Personen, die vor dem Projektor stehen, störende Schatten werfen.”

Mit nur 420g hat er die gleichen Funktionen wie der kleine ML750e, darunter einen Media-Player, einen nativen Office Viewer und eingebaute Lautsprecher. Der HDMI-Eingang ermöglicht den Anschluss an die neuesten Laptops, PCs, Spielkonsolen oder Blu-ray™ Player. Microsoft Office, Adobe PDF-Dateien, Fotos, Videos und Audio-Dateien können direkt über den integrierten Speicher, den microSD-Kartenslot und USB-Anschluss projiziert werden, für einfaches Präsentieren ohne Laptop.

Dank der Mobile High-Definition Link (MHL) Technologie können Sie ihr Laptop zu Hause lassen und Inhalte direkt von einem MHL-fähigen Mobiltelefon oder Tablet anzeigen. Mit der Instant On/Off LED Funktion ist der ML750ST bestens gerüstet für die schnelle Plug-and-Play Anzeige unterwegs. Und die außergewöhnlich hohe Lebensdauer der LEDs von bis zu 20.000 Stunden sorgt für klare und helle Bilder.

Auch für Digital Signage-Anwendungen ist der ML750ST ideal, da er praktisch in jeder Ausrichtung montiert werden kann. Video-Dateien von einer microSD-Karte kann er sofort nach dem Einschalten abspielen.

Mit seinen kompakten Abmessungen von nur 112,5 x 123 x 57 mm (B x T x H) ist der ML750ST perfekt für unterwegs. Auch kabellose Präsentationen (mit WUSB Wireless Adapter - separat erhältlich) von einem Laptop oder mobilen Gerät sind mit der kostenlosen App „HDCast Pro“ möglich. Verfügbar auf Android, iOS-Geräten, Windows und Mac OS, bietet diese App die Freiheit, Microsoft Office und Adobe PDF-Dateien, Fotos oder Videos ganz ohne Kabel auszutauschen.

Die Kamera des Geräts kann auch wirkungsvoll als Dokumentenkamera genutzt werden.

Der ML750ST wird Anfang nächsten Jahres zu einem UVP von 619,-EUR im Fachhandel verfügbar sein. Weitere Informationen sowie weitere Produktabbildungen erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.optoma.de

ENDE
Anmerkungen für die Redaktion

Für weitere Informationen und Produktabbildungen wenden Sie sich bitte an:

Astrid Nichol
Email: [email protected]
Tel: 0211/506667-0

Für ein Datenblatt oder weitere Informationen besuchen Sie die Website: http://www.optoma.de

Über Optoma

Optoma ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller preisgekrönter Beamer für das Geschäftsumfeld, den Schul- und Trainingsbereich sowie für professionelle Audio-/Videoanwendungen und Heimkino.

Optoma ist einer der wenigen Hersteller, der sich auf die Entwicklung und Beamer spezialisiert hat und übertrifft mit seinem umfangreichen Produktangebot immer wieder die Erwartungen der Anwender.

Alle Optoma Produkte werden mit größter Präzision und Sorgfalt hergestellt, um so, zusammen mit der aktuellsten DLP® Technologie von Texas Instruments, gestochen scharfe Bilder zu liefern. Eine hohe Fachkompetenz auf dem Bereich optischer Geräte sowie die Hingabe zum Produkt ergänzen Präzision und Sorgfalt und stellen eine hohe Produktqualität sicher.

Die Optoma Gruppe verfügt über Zentralen in Asien, Europa und den USA. Die europäische Firmen Zentrale sitzt in London, von wo aus Europa, der Mittlere Osten (EMEA) und Afrika betreut werden. Weitere Verkaufsbüros finden sich in Deutschland, Norwegen, Spanien und den Benelux. Die tschechische Republik, Dubai, Italien, Polen, Russland, Rumänien und Saudi Arabien werden von Verkaufsrepräsentanten betreut.