Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.
Cookie Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Browser gespeichert werden, wenn Sie viele Websites besuchen.

Optoma verwendet Cookies, die das Surfen angenehmer gestalten und helfen zu bestimmen, welche Seiten Sie am meisten interessieren. Dies hilft uns zu erkennen, wie wir unsere Website für Sie in Zukunft verbessern können.

Mit den folgenden Optionen können Sie einstellen, wie Cookies auf unserer Website verwendet werden; die Änderungen werden beim nächsten Laden der Website wirksam.

Funktionsbezogene Cookies verwenden Keine Funktionsbezogene Cookies verwenden
 
Tick icon Wir werden uns die Auswahl merken Tick icon Wir werden uns die Auswahl merken
Tick icon Wir werden Ihren anonymen Besuch verfolgen Tick icon Wir werden Ihren anonymen Besuch nicht verfolgen
Tick icon Sie können Inhalte über Social Networks austauschen Tick icon Einige Social Network Funktionen werden nicht funktionieren
Tick icon Unsere Website ist voll funktionstüchtig Tick icon Einige Bereiche unserer Website werden nicht funktionieren
Wenn Sie diesen Dialog schließen, ohne eine Option zu wählen, zählen Cookies standardmäßig als erlaubt.
Suchen
Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Please wait...
 

Optoma präsentiert den kompakten W515 Projektor mit 6.000 Lumen und HDBaseT Option

Komplizierte AV-Installationen gehören dank der neuen Optoma W515 ProScene Projektoren der Vergangenheit an.

Mit seinen 6.000 Lumen wurde der W515 Projektor speziell für anspruchsvolle, professionelle Installationen in Konferenz-und Klassenräumen, Hörsälen und Museen entwickelt und bietet neben diversen digitalen Eingängen auch optional eine HDBaseT Verbindung an (W515T). Er ist mit einem 1,8-fachen Zoom und einer hervorragenden Geometrieanpassung ausgestattet. Dies erlaubt es dem Installateur individuell jede Ecke des Bildes anzupassen und so ein perfekt ausgeglichenes Bild zu kreieren – Ideal für „Image Stacking“, unebene Wände und Installationen über Eck.

Optomas Produkt Marketing Manager Aschraf Rahimi: „Diese neuen Geräte sind, verglichen mit Projektoren mit Wechselobjektiv, viel kostengünstiger und bieten aber trotzdem eine gleich hohe Helligkeit. Beide Versionen arbeiten mit einem 1,8-fachen Zoom sowie Lens Shift für eine einfache Installation.“

Die Geometrieanpassung macht einen Warping-Prozessor überflüssig und ist äußerst bedienerfreundlich. Die HDBaseT Funktionalität bietet Systemintegratoren eine einfache und erschwingliche Lösung, um Bild und Ton in HD-Auflösung zu übertragen und gleichzeitig den Projektor zu steuern. Die neuen Geräte unterstützen Crestron, Extron, AMX, PJ-Link und Telnet LAN Protokolle, die eine 100%-ige Steuerung des Projektors via Netzwerk erlauben.

Weitere Informationen zu den genannten Modellen sowie Bilder und Informationen zu unserem kompletten Sortiment finden Sie auf: www.optoma.de

Der W515ist ab sofort im Handel verfügbar: UVP: W515 = 2.278,80 € UVP: W515T = 2.518,80 € (mit HDBaseT Mitte September verfügbar)

ENDE
Anmerkungen für die Redaktion

Für weitere Informationen und Produktabbildungen wenden Sie sich bitte an:

Astrid Nichol
Email: [email protected]

Für ein Datenblatt oder weitere Informationen besuchen Sie die Website: http://www.optoma.de

Über Optoma

Optoma ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller preisgekrönter Beamer für das Geschäftsumfeld, den Schul- und Trainingsbereich sowie für professionelle Audio-/Videoanwendungen und Heimkino.

Optoma ist einer der wenigen Hersteller, der sich auf die Entwicklung und Beamer spezialisiert hat und übertrifft mit seinem umfangreichen Produktangebot immer wieder die Erwartungen der Anwender.

Alle Optoma Produkte werden mit größter Präzision und Sorgfalt hergestellt, um so, zusammen mit der aktuellsten DLP® Technologie von Texas Instruments, gestochen scharfe Bilder zu liefern. Eine hohe Fachkompetenz auf dem Bereich optischer Geräte sowie die Hingabe zum Produkt ergänzen Präzision und Sorgfalt und stellen eine hohe Produktqualität sicher.

Die Optoma Gruppe verfügt über Zentralen in Asien, Europa und den USA. Die europäische Firmen Zentrale sitzt in London, von wo aus Europa, der Mittlere Osten (EMEA) und Afrika betreut werden. Weitere Verkaufsbüros finden sich in Deutschland, Norwegen, Spanien und den Benelux. Die tschechische Republik, Dubai, Italien, Polen, Russland, Rumänien und Saudi Arabien werden von Verkaufsrepräsentanten betreut.