Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie Art
Region Walthamstow, UK
Produkt
ML750ST
Installateur
Walkabout Projection
www.walkaboutprojection.co.uk/
Walkabout Projection kreiert unverwechselbare digitale Visuals für Events und Brands, die jeden Ort mit individuellen, reaktiven Projektionen und Installationen zum Leben erwecken.

Kleine Helfer des Weihnachtsmanns in Walthamstow gesichtet

Aufgabe High Street ADVENTures ist eine Veranstaltung im Rahmen der ersten Night Time Enterprise Zone der Hauptstadt - ein vom Londoner Bürgermeister initiiertes Projekt, das darauf abzielt, lokale Unternehmen zu unterstützen, innovative Ideen zur Belebung des Stadtzentrums zu testen und den Zugang zu Geschäften und Dienstleistungen nach 18 Uhr zu verbessern. Familien aus ganz Waltham Forest wurden eingeladen, sich am Samstag, den 7. Dezember, in die Walthamstow High Street zu begeben, um dort zwischen 16 und 21 Uhr mehr als 40 verschiedene Aktionen zu erleben. Bei diesem Projekt würde das Team die geisterhaften Bilder von Rehen virtuell in die städtische Umgebung holen, indem es eine Reihe von sich bewegenden, grasenden und laufenden Tieren auf die Häuserwände, Mauern und urbanen Strukturen projiziert. Die Rehe scheinen frei durch die Straßen zu streifen und sich auch in einigen Schaufenstern zu verstecken.
Lösung Shaun von PRICKIMAGE arbeitete mit Luma-ID, Designern von 3D-Druckkonzepten, Prototypen und Produkten zusammen, um die zweite Generation der WALKABOUT Projection zu entwerfen, bei der Shaun auch den ML750e zum ML750ST aufrüstete. Shaun erklärte: „Wir haben den ML750ST in eine Guerilla Urban Street Machine mit externem Lautsprecher, GoPro und Leap Motion verwandelt.“
Ergebnis Shaun fügte hinzu: „Die Möglichkeiten sind damit unbegrenzt, der nächste Schritt könnte sein, spezielle ProjectedAR-Versionen dieser Rehe zu erstellen, die auf Handgesten reagieren und es dem Publikum ermöglichen, die Bewegungen der Rehe zu kontrollieren. Es wäre fantastisch, weitere Projektoren und lokale Darsteller einzusetzen, um eine ganze Herde von Rehen zu kreieren.“

Die Aufgabe

High Street ADVENTures ist eine Veranstaltung im Rahmen der ersten Night Time Enterprise Zone der Hauptstadt - ein vom Londoner Bürgermeister initiiertes Projekt, das darauf abzielt, lokale Unternehmen zu unterstützen, innovative Ideen zur Belebung des Stadtzentrums zu testen und den Zugang zu Geschäften und Dienstleistungen nach 18 Uhr zu verbessern. Familien aus ganz Waltham Forest wurden eingeladen, sich am Samstag, den 7. Dezember, in die Walthamstow High Street zu begeben, um dort zwischen 16 und 21 Uhr mehr als 40 verschiedene Aktivitäten zu erleben.

Schon seit langem ist Walthamstow durch seine Nähe zum Epping Forest mit den Rehen verbunden. Die Wildtiere des Epping Forest waren einst eine Auszeichnung sowohl für die königlichen Jäger als auch für die Wilderer – bis der Epping Forest Act von 1878 die City of London beauftragte, den Epping Forest als Naturraum zu erhalten, mit dem Reh, als einzigem Wildtier, das ausdrücklich vermerkt ist. Heutzutage wird das Reh nicht mehr primär durch Wilderei bedroht, sondern durch die verkehrsreichen Schnellstraßen und die Ruhestörung durch den Menschen.

Der lokale Künstler Jude Greenaway und sein Team lassen sich von der Geschichte des Waldes und den heimischen Helfern des Weihnachtsmanns inspirieren. Im Zuge von High Street ADVENTures entwickelte das Team das iDeer-Projekt, mit dem Ziel, auf die Zerstörung des Lebensraumes durch eine spielerische Interaktion auf der Straße aufmerksam zu machen.

Bei diesem Projekt würde das Team die geisterhaften Bilder von Rehen virtuell in die städtische Umgebung holen, indem es eine Reihe von sich bewegenden, grasenden und laufenden Tieren auf die Häuserwände, Mauern und urbanen Strukturen projiziert. Die Rehe scheinen frei durch die Straßen zu streifen und sich auch in einigen Schaufenstern zu verstecken.

Die Lösung

Das Team nutzte die Expertise von Shaun von PRICKIMAGE, einem Künstler für Live-Video und mobile Projektionen, und dem Schöpfer von WALKABOUT Projection - einem kleinen und portablen videoprojizierten Augmented-Reality-System, welches digitale Puppenspiele und interaktive Darstellungen von 3D-Figuren an jedem Ort ermöglicht.

Shaun erklärte: „Das Team wollte ursprünglich ein Auto einsetzen, aber da die Veranstaltung auf der Haupteinkaufsstraße stattfand, war das nicht plausibel.“
Das erste WALKABOUT Projektionssystem arbeitete mit dem ultramobilen LED-Projektor ML750e von Optoma. Es bestand aus einem einfachen Stativ, das den Projektor hielt, einem Akkupack, einem Mini-PC und Leap Motion, das mittels Klettband verbunden war.

Shaun arbeitete mit Luma-ID, Designern von 3D-Druckkonzepten, Prototypen und Produkten zusammen, um die zweite Generation von WALKABOUT Projection zu entwerfen, bei der Shaun auch den ML750e zum ML750ST aufrüstete.

Nun ist die dritte Generation in Planung, mit der die ProjectedAR-Charaktere zur öffentlichen Nutzung einfach integriert und gesteuert werden können, und die über eine App aktualisiert werden könnte.

Der ML750ST basiert auf dem bekannten ML750e, wurde aber mit einem Short-Throw-Objektiv ausgestattet, um ihn noch flexibler zu machen.

Mit einem Gewicht von nur 420g verfügt er über die gleichen Funktionen wie der kompakte ML750e, einschließlich Media-Player, nativem Office-Viewer und eingebautem Lautsprecher.

Mit der LED-Technologie zum sofortigen Ein- und Ausschalten ist der ML750ST für die sofortige Plug & Play Wiedergabe unterwegs bestens gerüstet. Und die außergewöhnlich hohe Lebensdauer der LEDs von bis zu 20.000 Stunden sorgt für eine konstant klare und helle Anzeige.

Der ML750ST eignet sich ideal für Digital Signage-Anwendungen, da der Projektor in praktisch jeder Ausrichtung montiert werden kann und Videodateien von einer microSD-Karte direkt nach dem Einschalten des Projektors abgespielt werden.

Shaun erklärte: „Wir haben den ML750ST in eine Guerilla Urban Street Machine mit externem Lautsprecher, GoPro und Leap Motion verwandelt.“

„Der ML750ST ist heller, und durch das Short-Throw-Objektiv kann ich aus nächster Nähe zur Projektionsfläche ein größeres Bild anzeigen. Jeder will ein lebendigeres und größeres Bild; der ML750ST ist dafür perfekt geeignet.“

„Das ermöglichte uns auch persönliche, direkte und emotionale Begegnungen mit den Kindern, Erwachsenen und Hunden, die im Post-Event Video zu sehen sind. Ein Fahrzeug hätte die Magie und die Fantasie nicht auf die gleiche Art und Weise entstehen lassen, oder uns die Flexibilität gegeben, uns wie ein Puppenspieler zu bewegen.“

Das Ergebnis

Shaun meinte: „Mit dem neuen Gehäuse lässt es sich noch einfacher halten und kontrollieren. Zudem ist das System abgedeckt - was noch mehr Magie schafft, da die Zuschauer nicht sicher sind, wie die Figur projiziert wird.“

„Der ML750ST ist federleicht, und das Short-Throw-Objektiv gibt mir als mobile Lösung noch mehr Flexibilität. Er ist wahrlich das Schweizer Taschenmesser unter den Projektoren!"

iDeer war ein großer Erfolg. Die kurzlebige, bewegliche Straßenprojektion ermöglichte den Passanten einen Blick auf das scheue Damwild, das eine Nacht lang die Straße erkundete. Ein magisches Erlebnis, das es den Menschen ermöglichte, die Schönheit und Wunder der Natur wieder zu entdecken, direkt vor ihrer Haustür.

Shaun fügte hinzu: „Die Möglichkeiten sind damit unbegrenzt, der nächste Schritt könnte sein, spezielle ProjectedAR-Versionen dieser Rehe zu erstellen, die auf Handgesten reagieren und es dem Publikum ermöglichen, die Bewegungen der Rehe zu kontrollieren. Es wäre fantastisch, weitere Projektoren und lokale Darsteller einzusetzen, um eine ganze Herde von Rehen zu kreieren.“

"Das Festival findet jedes Jahr statt und wir freuen uns darauf, mit der Veranstaltung zu wachsen."

Equipment Liste

Der ultramobile Optoma LED Projektor ML750ST, ein Akkupack, ein Mini-PC und Leap Motion.
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.