Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie Art, theatre
Region UK
Produkt
Vier EH400+ Projektoren mit Warping- und Blending-Effekt erzeugen ein nahtloses Bild innerhalb einer Kuppel
Installateur
The Lost Words: Told In Gold
https://seekfindspeak.com/
The Lost Words: Told In Gold ist die einzige lizenzierte Theaterproduktion des Buches, die sich zu einem nationalen Ereignis für Kinder, Familien und Schulen entwickelt. Mit den Themen Nachhaltigkeit und dem Verlust der Natur und Tierwelt Großbritanniens versucht sie, die jüngere Generation für Liebe und Fürsorge für den Planeten, auf dem wir leben, wieder zu begeistern. Die Produktion entsteht in Zusammenarbeit mit dem National Trust, dem Manchester City Council und dem Arts Council England.

Theaterproduktion hilft, die verlorenen Worte der Natur wiederzufinden

Aufgabe 
Lösung 
Ergebnis 

Die Aufgabe

Die Outdoor-Tournee Theater-Adaption des Buches The Lost Words von Robert MacFarlane und Jackie Morris setzte auf Technologie, um in ihrer neuesten Produktion die Szenerie und Atmosphäre zu schaffen und so den Menschen die Natur näher zu bringen.

The Lost Words ist ein "Buch der Zaubersprüche", das als Antwort auf die Entfernung von Alltagswörtern wie Eichel, Hasenglöckchen, Eisvogel und Zaunkönig aus einem weit verbreiteten Kinderwörterbuch begann. Das Wörterbuch spiegelt die von Kindern regelmäßig verwendeten Wörter wider und diese Wörter gehörten nicht mehr zu ihrem Alltagswortschatz.

Das Buch versuchte, die Magie der Natur, die uns umgibt, wiederzugeben. Aber dies wurde zu einem viel breiteren Protest gegen den Verlust der natürlichen Welt um uns herum und zu einem Fest der Kreaturen und Pflanzen, mit denen wir unseren Planeten teilen.

In dem großen gebundenen Buch wird jedes verlorene Wort durch Roberts mächtige "Zaubersprüche" und die schönen Illustrationen von Jackie Morris wieder zur Geltung gebracht. Sie werden eher als Zaubersprüche als Gedichte bezeichnet, da sie so konzipiert sind, dass sie laut gesprochen (oder gesungen) werden können, um die Worte und Kreaturen in unsere Herzen zurückzubringen. Robert erklärte: " Der Rückgang der Arten liegt bei mehr als 50%. Wir finden es schwer zu lieben, wem wir keinen Namen geben können. Und was wir nicht lieben, werden wir nicht retten". www.thelostwords.org

The Lost Words: Told In Gold, das begleitende Outdoor-Theater des Buches, wurde letztes Jahr beim ersten TIMBER Festival im National Forest uraufgeführt. Dies nahm die Besucher mit auf eine Reise durch den Wald mit den Zaubersprüchen, die auf Bannern auf der Route installiert waren.

In der neuesten Adaption wollte die Gründerin und Regisseurin Collette Murray eine stärkere Verbindung zum Publikum herstellen und es sich als Teil der Produktion fühlen lassen. Sie brauchten eine Basis als Rahmen für die Inszenierung und für die Atmosphäre der Aufführung - so entstand die Idee des Stieglitz Nestes.

Jede Performance begann innerhalb der 9,5 Meter breiten und 4,5 Meter hohen Kuppel des "Stieglitz-Nestes", wobei das Publikum um die zentrale sechseckige Bühne saß und nahtlos animierte Illustrationen um sie herum projiziert wurden. Dazu waren helle, hochauflösende Projektoren erforderlich, die Bilder mittels Blending und Warping rund um die Kuppel perfekt darstellten mit dem präzisen Projektionsverhältnis, das für eine vollständige Abdeckung erforderlich war.

Die Lösung

Die Produktion beauftragte eine der originellsten und innovativsten Performance-Theatergesellschaften Großbritanniens, imitating the dog, mit der Überwachung des Video-Mapping, des Designs und der Animation, die das Publikum umkreisen sollte. Simon Wainwright, Artistic Director bei imitating the dog, empfahl vier Optoma EH400+ Projektoren, da diese 4.000 Lumen Helligkeit, Full HD-Auflösung und das benötigte Projektionsverhältnis hatten und gleichzeitig unauffällig, kompakt und leise waren.

Das Team installierte die Projektoren mittels Blending und Warping um die Kuppel herum mit der Isadora-Software. Dies lief über einen Mac mit X4-Splitter, der das entsprechende Bild an jeden Projektor sendet, um die flüssige Bewegung von Animationen im gesamten Raum zu erzeugen. Dazu gehörten eine Eule, die durch den Wald flog, ein Schwarm von Staren und Schneegestöber, die um die Kuppel pfeifen. Lautsprecher wurden sowohl innerhalb der Kuppel als auch auf dem gesamten Weg installiert. Emotionale Klänge und Musik, sowie Stimmen von bekannten Schauspielern und TV-Moderatoren, die die Zaubersprüche sprachen, trugen zur magischen Atmosphäre bei.

Chris Payne, Produzent von The Lost Words: Told In Gold, meinte: „Wir haben uns entschieden, den mobilen Veranstaltungsort für den Beginn jeder Show in ein Stieglitz-Nest zu verwandeln, da diese Vögel, voller Schönheit und Charakter, eines der verlorenen Worte sind, die auf dem Titelblatt des Buches zu finden sind.“

„Die Projektoren mussten weit genug installiert werden, um die gesamte innere Kuppelstruktur zu durchdringen, und hell genug, um bei der Bühnenbeleuchtung nicht ausgewaschen zu erscheinen. Die vier Optoma Projektoren lagen innerhalb unseres Budgets und eigneten sich bestens für unsere Anforderungen.“

"Projektoren werden in der Regel entweder an Halterungen oder an Traversen aufgehängt montiert. Diese innerhalb der Kuppel zu installieren, die eigentlich ein Zeltgerüst ist, war eine echte Herausforderung. Wir mussten sicherstellen, dass sich die Projektoren nicht bewegen, da schon das kleinste Verrutschen das Blending unscharf machen würde. Es freut mich, dass während der gesamten Aufführungen der Woche zu keinem Zeitpunkt eine Anpassung erforderlich war."

Das Team musste die Bühnenbeleuchtung sorgfältig so planen, dass sie die Schauspieler beleuchtete, aber die Projektionen um Wände und Dach nicht auslaufen und ausgewaschen erscheinen ließ. Aus diesem Grund wurde überwiegend horizontale statt aufwärts gerichteter Beleuchtung verwendet.

Die fünf Akteure der Produktion spielen verschiedene Vögel, jeder mit seinen eigenen Persönlichkeiten und Hintergründen. Dazu gehören Rabe, Eisvogel, Reiher, Schleiereule und Stieglitz. Nach der 25-30 minütigen Performance in der Kuppel werden die Zuschauer zu Stieglitzern und werden nach draußen in die Natur geführt, um die verlorenen Worte zu suchen, zu finden und zu sprechen.  Zaubersprüche - die Worte, die man im Wald entdecken kann - hocken auf Ästen wie Stare und sind wie Efeu um Bäume gewickelt.

Das Ergebnis

Die erste Aufführung mit dem Stieglitz-Nest fand in Brockhole im Rahmen des Lakes Alive Festivals vom 7. bis 14. September 2019 statt.

Chris meinte: "Der Eintritt in die Kuppel durch das "Loch" im Nest des Stieglitz schafft Spannung und Erwartung, dass im Inneren etwas Magisches und Besonderes passieren wird. Unsere projizierten Animationen bilden die Kulisse mit dunklen Wäldern voller Hasenglöckchen, die das Publikum umgeben, ergänzt durch die brillante Akustik in der Kuppel, die die Atmosphäre kreiert. Die Projektionen erlaubten es uns, diese Stimmung und dieses Gefühl sofort im Publikum zu erzeugen.

"Es war eine wahre Freude zu sehen, wie die Augen der Kinder leuchten, wenn Bewegung, Sprache, Musik und Animationen in diesem fesselnden Erlebnis zusammentreffen."

Collette Murray, Gründerin und Leiterin der Theater-Adaption, meinte: „Wir waren Jackies Illustrationen und Kunstwerken die ganze Zeit treu. Wir wollten, dass diese schönen Illustrationen der Performance Tiefe verleihen.“

„Die Projektionen ermöglichen eine sehr schnelle visuelle Umsetzung. So verändern beispielsweise die wechselnden Farben vom strahlenden Sommerhimmel bis zum dunklen Wald sofort die Stimmung im Raum und helfen, die Geschichte zu erzählen.“

„Kinder nutzen zunehmend das Digitale, um ihre Welt zu gestalten, anstatt ein Buch oder die Natur zu betrachten. Die Verwendung von Projektion zu Beginn der Performance kommt der Idee gleich, diese vertraute Umgebung auf die unbekannte Natur zu übertragen. Von hier aus können wir sie in die Natur transportieren und ihre Augen und Ohren sowohl nach außen als auch im Nest öffnen.“

„Durch die Verwendung dieser neuen Einführung hat die Interaktion des Publikums in dieser neuen Show dramatisch zugenommen. Die Zuschauer, von denen einige ihre erste Theatererfahrung machen, interagieren enthusiastischer mit Worten und Natur. Das ist es, was die Projektoren ermöglichen!”

Chris fügte hinzu: „Obwohl es bei der Produktion um die Natur geht, haben wir die Technologie der Eröffnungssequenz bewusst mit Projektion und Musik verstärkt, so dass das Publikum, wenn es sich draußen in die Wälder und Felder begibt, diesen massiven Kontrast erlebt. Sie staunen über die Illustrationen im Inneren der Kuppel, die sie mit dem Blick nach draußen in die Natur verbinden.“

"Wir sind so überwältigt vom Endergebnis und der Reaktion des Publikums darauf und freuen uns auf die nächsten Termine."

Der Autor von Lost Words, Robert Macfarlane, fügte hinzu: "Im Mittelpunkt und Ursprung von The Lost Words steht der Wunsch, die uns umgebende Natur - die Kreaturen, Bäume und Pflanzen, mit denen wir unsere Landschaften teilen, die aber allzu oft aus unserer Fürsorge oder Aufmerksamkeit verschwinden - wieder in das Leben und die Geschichten der britischen Kinder zu bringen.

"Collette's Adaption verspricht, genau das auf eine neue Art und Weise zu tun - The Lost Words in eine gesprochene Performance umzuwandeln, auf Festivals zu touren und diese Show dann in Schulen zu zeigen.“


Termine und Veranstaltungsorte

The Lost Words: Told In Gold wird im Oktober im The National Trust: Dunham Massey aufgeführt und wird 2020 eine nationale Tour starten. Geplante Termine:

21. bis 25. Oktober 2019: The National Trust: Dunham Massey

27.-31. März 2020: The Sill National Landscape Discovery Centre, Northumberland

27. April-2. Mai 2020: Manchester Heaton Park

26.-30. Mai 2020: Quarry Bank Mill

24.-27. Juli 2020: North York Moors National Park

Weitere Termine folgen. Eine vollständige Liste der Veranstaltungsorte und -daten finden Sie unter: https://seekfindspeak.com


The Lost Words: Told In Gold
The Lost Words: Told In Gold ist die einzige lizenzierte Theaterproduktion des Buches, die sich zu einem nationalen Ereignis für Kinder, Familien und Schulen entwickelt. Mit den Themen Nachhaltigkeit und dem Verlust der Natur und Tierwelt Großbritanniens versucht sie, die jüngere Generation für Liebe und Fürsorge für den Planeten, auf dem wir leben, wieder zu begeistern. Die Produktion entsteht in Zusammenarbeit mit dem National Trust, dem Manchester City Council und dem Arts Council England.
https://seekfindspeak.com

imitating the dog
imitating the dog verbindet Live-Performance mit digitaler Technologie und leistet seit 20 Jahren wegweisende Arbeit für Theater und andere Einrichtungen. Zusätzlich zu seiner Theater- und Festivalarbeit veranstaltet es neben Produktionen ein kreatives Lernprogramm in Schulen, Hochschulen, Universitäten und Gemeinden sowie einen jährlichen internationalen Kompetenzaustausch, der darauf abzielt, digitale Technologiekenntnisse für Live-Performances zu entwickeln und zu teilen.
www.imitatingthedog.co.uk


Fotografie © Chris Payne

Equipment Liste

4x EH400+ projectors, Isadora software, Mac, X4 splitter
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.