Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie Events, Museum
Region Polen
Produkt
7x Optoma ZU510Te Laserprojektoren, 2x Optoma ZU500TST Laserprojektoren
Installateur
Projekt Multimedia
www.projektmultimedia.pl/
Das Installationsteam von Projekt Multimedia ist auf die Realisierung spannender Ausstellungen spezialisiert.
„Osówka ist bei Touristen sehr beliebt und wir mussten sicherstellen, dass die ausgewählten Produkte von höchster Qualität sind."
Łukasz Skibiński, General Manager von Projekt Multimedia
„Unser oberstes Ziel war es, die Ausstellung Podziemne Miasto Osówka wie andere fortschrittliche und spektakuläre Museen in Polen zu modernisieren und zu erweitern. Durch die Integration der modernen Optoma ZU510Te und ZU500TST Projektoren und anderer interessanter architektonischer Elemente ist unser Veranstaltungsort sehr populär geworden.“ Er fügte hinzu: „Die Verwendung modernster Multimedia-Technologien mit den Stimmen berühmter polnischer Staatsführer ermöglicht es jüngeren Generationen, die unglaubliche Geschichte und Härte des Zweiten Weltkriegs in diesen Tunneln und Höhlen besser zu verstehen."
Roman Głód, Bürgermeister von Głuszyca
„Wir stehen seit einiger Zeit in Kontakt mit dem Ansprechpartner von Optoma und er hat uns während des gesamten Projekts hervorragend unterstützt, weit über die Marktstandards hinaus. Er war während des gesamten Installationsprozesses vor Ort und half uns von Anfang bis Ende. Wir sind mit dem Endergebnis sehr zufrieden."
Łukasz Skibiński, General Manager von Projekt Multimedia

Mit den professionellen Projektoren von Optoma wird das Leben tief in den geheimen unterirdischen Tunneln während des Zweiten Weltkriegs in Polen rekonstruiert

Aufgabe Das Podziemne Miasto Osówka Gelände ist ursprünglich ein unterirdisches Netzwerk von Tunneln und Höhlen, die von Gefangenen während des Zweiten Weltkriegs in Polen ausgehoben wurden. In den Bergen entstanden die größten und unglaublichsten unterirdischen Labyrinthe und Höhlen. Der Zweck ist noch unklar, aber viele Menschen glauben, dass er von den Nazis heimlich zur Herstellung von Atomwaffen benutzt wurde. Tief in dem unheimlichen, kalten, stillen Berg wollte Podziemne Miasto Osówka die Atmosphäre des Zweiten Weltkriegs mit projizierten Bildern und Videos auf den unebenen Höhlen- und Tunnelwänden rekonstruieren.
Lösung 7x Optoma ZU510Te Laserprojektoren und 2x Optoma ZU500TST Laserprojektoren wurden installiert.
Ergebnis Der Bürgermeister von Głuszyca, Roman Głód, erklärte: „Unser oberstes Ziel war es, die Ausstellung Podziemne Miasto Osówka wie andere fortschrittliche und spektakuläre Museen in Polen zu modernisieren und zu erweitern. Durch die Integration der modernen Optoma ZU510Te und ZU500TST Projektoren und anderer interessanter architektonischer Elemente ist unser Veranstaltungsort sehr populär geworden.“ Er fügte hinzu: „Die Verwendung modernster Multimedia-Technologien mit den Stimmen berühmter polnischer Staatsführer ermöglicht es jüngeren Generationen, die unglaubliche Geschichte und Härte des Zweiten Weltkriegs in diesen Tunneln und Höhlen besser zu verstehen."

Die Aufgabe

Das Podziemne Miasto Osówka Gelände ist ursprünglich ein unterirdisches Netzwerk von Tunneln und Höhlen, die von Gefangenen während des Zweiten Weltkriegs in Polen ausgehoben wurden. In den Bergen entstanden die größten und unglaublichsten unterirdischen Labyrinthe und Höhlen. Der Zweck ist noch unklar, aber viele Menschen glauben, dass er von den Nazis heimlich zur Herstellung von Atomwaffen benutzt wurde. Tief in dem unheimlichen, kalten, stillen Berg wollte Podziemne Miasto Osówka die Atmosphäre des Zweiten Weltkriegs mit projizierten Bildern und Videos auf den unebenen Höhlen- und Tunnelwänden rekonstruieren.


Łukasz Skibiński, General Manager von Projekt Multimedia s.c. kommentierte: „Osówka ist bei Touristen sehr beliebt und wir mussten sicherstellen, dass die ausgewählten Produkte von höchster Qualität sind."
Podziemne Miasto Osówka suchte nach einer robusten Lösung mit einer langen Lebensdauer, 7 Jahren Garantie und überdurchschnittlichem Schutz für die äußerst anspruchsvolle Umgebung. Die Untergrundverhältnisse sind rau. Es ist mit 8°C extrem kalt und das Klima ist von Feuchtigkeit und Nässe durchdrungen.

Darüber hinaus mussten die Projektoren auf unebene und unvorhersehbare Höhlenoberflächen projizieren können und 8-12 Stunden am Tag laufen. Daher war es von entscheidender Bedeutung, dass die Projektoren leistungsstark, zuverlässig, hell und widerstandsfähig gegen widrige Umgebungsbedingungen unter Tage waren.

Die Lösung

Bei der Projektauswahl war Optoma als einziger Hersteller in der Lage, Laserprojektoren mit der Schutzklasse IP5X und einer Garantie von 7 Jahren anzubieten, die trotz der herausfordernden kalten und feuchten Bedingungen eine unglaubliche Bildqualität bieten.

Łukasz Skibiński, General Manager der Projekt Multimedia s.c. erklärte: „Wir haben nach einer dauerhaften Projektionslösung mit der Schutzklasse IP5X für diese sehr anspruchsvolle und komplexe Installation gesucht. In diesem Moment dachten wir an die professionellen Optoma Laserprojektoren."

Die Installationsexperten der Projekt Multimedia s.c., die sich auf die Realisierung spannender Ausstellungen spezialisiert haben, wählten sieben Optoma ZU510Te Projektoren sowie zwei Optoma ZU500TST Projektoren als beste Lösung für das Projekt.

Sieben Optoma ZU510Te Laserprojektoren wurden installiert, die helle, lebendige Bilder mit 5.500 Lumen in einer WUXGA-Auflösung liefern, die besser ist als Full HD. Der Projektor besticht durch fortschrittliche optische Komponenten und ein leichtes, kompaktes Gehäuse. Zusätzlich wird der Projektor mit einer staubdichten, IP5X-zertifizierten Laser-Phosphor-Projektionseinheit geliefert. Der ZU510Te war die perfekte Lösung, da er so konzipiert wurde, dass er ein problemloses, wartungsfreies Erlebnis für den Endverbraucher bietet. Darüber hinaus kann der Projektor 24 Stunden am Tag kontinuierlich betrieben werden. Der ZU510Te Projektor bietet maximale Flexibilität durch sein festes Objektiv mit horizontalem und vertikalem Lens-Shift, welches ein einzigartiges Projektionsverhältnis von 1,2-2,13 und ein Zoomverhältnis von 1,8x aufweist. Der Projektor kann in jeder Ausrichtung installiert werden, einschließlich vertikal nach oben, nach unten und im Portraitformat, ohne dass seine Leistung beeinträchtigt wird, was sich perfekt für die unebenen Höhlenoberflächen eignet.

Zwei professionelle ZU500TST Laserprojektoren mit hellen 5.000 Lumen, WUXGA-Auflösung und einem Short-Throw-Objektiv von nur 0,79:1 wurden ebenfalls installiert. Ähnlich wie der ZU510Te verfügt der ZU500TST-Projektor über fortschrittliche optische Komponenten, ein leichtes Gehäuse und eine IP5X-zertifizierte staubdichte Projektionseinheit, sodass er sich hervorragend für den Einsatz im Installationsbereich eignet.

Das Ergebnis

Die unglaublich eindrucksvollen Erinnerungen in den geheimen unterirdischen Tunneln wurden durch die Optoma Projektoren wieder zum Leben erweckt. Die Gäste tauchen vollständig in die Umgebung ein und erleben hautnah, wie es einst war, tief in den Bergen versteckt.

Der Bürgermeister von Głuszyca, Roman Głód, erklärte: „Unser oberstes Ziel war es, die Ausstellung Podziemne Miasto Osówka wie andere fortschrittliche und spektakuläre Museen in Polen zu modernisieren und zu erweitern. Durch die Integration der modernen Optoma ZU510Te und ZU500TST Projektoren und anderer interessanter architektonischer Elemente ist unser Veranstaltungsort sehr populär geworden.“ Er fügte hinzu: „Die Verwendung modernster Multimedia-Technologien mit den Stimmen berühmter polnischer Staatsführer ermöglicht es jüngeren Generationen, die unglaubliche Geschichte und Härte des Zweiten Weltkriegs in diesen Tunneln und Höhlen besser zu verstehen."

Łukasz Skibiński, General Manager von Projekt Multimedia bemerkte: „Wir stehen seit einiger Zeit in Kontakt mit dem Ansprechpartner von Optoma und er hat uns während des gesamten Projekts hervorragend unterstützt, weit über die Marktstandards hinaus. Er war während des gesamten Installationsprozesses vor Ort und half uns von Anfang bis Ende. Wir sind mit dem Endergebnis sehr zufrieden."

Equipment Liste

7x Optoma ZU510Te Laserprojektoren 2x Optoma ZU500TST Laserprojektoren
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.