Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie Software solutions
Region Nottingham, UK
Produkt
LED Display
Installateur
Clear VC
www.clearvc.co.uk
Clear VC ist ein spezialisierter Anbieter von audiovisuellen Kommunikationslösungen für eine Reihe von Sektoren wie Produktion, Gastgewerbe, Bildung, Technologie, Finanzen und Regierung. Das talentierte Team mit Hauptsitz in Manchester verfügt über langjährige Erfahrung in der Bereitstellung von Videokonferenzsystemen, audiovisueller Ausstattung, IT und Telekom-Projekten. 0800 055 7878 [email protected]learvc.co.uk
Wir wollten einen fantastischen Raum schaffen, der sowohl von Mitarbeitern als auch für Veranstaltungen und kreative Treffen genutzt werden kann. Da wir designbasierte Software wie Fotobearbeitung, Grafikdesign und Desktop-Publishing-Apps entwickeln, arbeiten wir eng mit einigen der besten Künstler und Illustratoren des Landes zusammen. Dieses Display würde ihre Arbeiten in diesen kreativen Meetings präsentieren, daher war es uns wichtig, dass die Bildqualität absolut perfekt war.
Ashley Hewson, Managing Director bei Serif
Wir haben mehrere Präsentationen im Apple-Store in der Regent Street gemacht und LED-Displays in Aktion gesehen. Wir dachten, es wäre fantastisch, diesen Wow-Faktor für unsere Veranstaltungen einzusetzen.
Ashley Hewson, Managing Director bei Serif
Die Panels wurden mit Holzschrauben direkt an der Wand montiert, ohne zusätzliche Verkabelung, um jede Kachel einzeln zu verbinden. Das macht die Installation und die zukünftige Wartung schnell, sauber und effizient. Jede Platte verfügt über 3-Achsen-Einstellungen, um den Einfluss von unebenen Wänden auf das Display zu minimieren – diese Feinabstimmungen ermöglichten uns die mikromillimetergenaue Anpassung für ein perfektes nahtloses Bild.
Adrian Hancock, Managing Director bei Clear VC
Die Kalibrierung des Displays verlief schnell und einfach. Der Abgleich der Schwarz-Weiß-Linien dauert nur wenige Minuten. Als Serif die Arbeiten der Künstler präsentierte, haben wir besonders auf die Farbstimmung des Displays mit dem iPad und der Affinity-Software geachtet, für eine perfekte Darstellung der Kunstwerke. Dies dauerte nicht lange, denn die LED-Panels in unseren Displays stammen alle aus dem gleichen Produktionslauf, für konsistente Farbleistung und Helligkeit über das gesamte Display.
Ross Noonan, Technical Product Specialist bei Optoma
Hinsichtlich der zukünftigen Wartung sind die Tiles, aus denen die LED-Displays bestehen, frontseitig bedienbar, was bedeutet, dass eine Kachel einfach ausgetauscht werden kann, wenn sie beschädigt wird, ohne das gesamte Display demontieren zu müssen. Es ist einfacher und billiger, dieses einzelne Panel innerhalb eines LED-Displays zu wechseln, als bei einer LFD oder Videowall.
Adrian Hancock, Managing Director bei Clear VC
Wir haben bei dieser Installation eng mit dem Team von Clear VC zusammengearbeitet, um zusätzliche technische Unterstützung und Know-how zu bieten. Nicht alle AV-Experten haben Erfahrung in komplexen Techniken wie Blending, Warping und Mapping und in der Installation von LED-Displays. Deshalb bieten wir unseren ProDesign Service für Händler und Monteure an. Dazu gehören Beratung und technische Empfehlungen, Gestaltungsassistenz, technische Zeichnungen, Schulungen und Direct Line-Unterstützung, Inbetriebnahme vor Ort, Standortbesichtigung und Zeichnungen zur Projektor Platzierung.
Ross Noonan, Technical Product Specialist bei Optoma
Wir entschieden uns für das Display aufgrund der langjährigen Beziehung mit Optoma. Sie verfügen über ein wirklich gutes Support-Netzwerk und wir haben in der Vergangenheit viele ihrer Produkte verwendet – daher wissen wir, dass sie zuverlässig arbeiten. In den seltenen Fällen, in denen etwas schiefgelaufen ist, wurde das Problem schnell gelöst - das wird von uns und unseren Kunden sehr geschätzt.
Adrian Hancock, Managing Director bei Clear VC
Die Launch-Veranstaltung hätte nicht besser laufen können und der Erfolg, den wir nach dem Start hatten, war großartig. Es war die Spitzenreiter im App-Store am nächsten Tag und der Umsatz war fantastisch.
Ashley Hewson, Managing Director bei Serif
Im Anschluss an das Ereignis wurde Englands Spiel gegen Kroatien im WM-Halbfinale live auf der großen Leinwand gestreamt. Leider haben wir den Pokal diesmal nicht nach Hause geholt.

Spektakuläre Präsentation von Serif für Affinity Launch

Aufgabe Serif, Entwickler von Affinity Fotobearbeitungs- und Grafikdesign-Software, wollte einen beeindruckenden und immersiven Raum schaffen, um große Launch-Events auszurichten und neue Veröffentlichungen rund um den Globus zu streamen. Im Rahmen einer umfassenden Sanierung und Modernisierung der Geschäftsräume in Nottingham würde dieser markante Raum ein großes Display als zentralen Punkt haben und auch Beleuchtungs-, Audio- und Konferenzräume umfassen.
Lösung Clear VC installierte ein 4 Meter breites LED-Display mit 2mm Pixelabstand, welches das Zentrum für den Raum bildet. Mit Unterstützung des ProDesign-Teams von Optoma benötigte Clear VC nur zwei Tage, um das LED-Display zu montieren und einen halben Tag für die Inbetriebnahme. Das LED-Display besteht aus 128 LED-Tiles, die sich dank der durchdachten Montagelösung ohne Rahmen direkt auf Holz oder Gipsplatten befestigen lassen. Die visuellen Kommunikationsspezialisten installierten zudem Beleuchtung, Audio-Setup, Rack und Controller sowie das maßgeschneiderte iPad, um alles zu steuern.
Ergebnis 120 Personen nahmen am 11. Juli an dem Launch der Affinity Design Software für das iPad teil, darunter Vertreter von Apple, Kunden sowie Künstler, die an der Entwicklung der App beteiligt waren. Ashley Hewson, Geschäftsführer bei Serif meinte: Die Resonanz des Publikums an dem Abend war unglaublich. Alle waren von der Einrichtung begeistert. Alles wirkte so eindrucksvoll und gekonnt.

Die Aufgabe

Serif, Entwickler der Affinity Fotobearbeitungs- und Grafikdesign-Software, wollte einen beeindruckenden und immersiven Raum schaffen, um große Launch-Events auszurichten und neue Veröffentlichungen rund um den Globus zu streamen.

Im Rahmen einer umfassenden Sanierung und Modernisierung der Geschäftsräume in Nottingham würde dieser markante Raum ein großes Display als zentralen Punkt haben und auch Beleuchtungs-, Audio- und Konferenzräume umfassen. Mit einem achtwöchigen Fenster für die Installation und kompletten Modernisierung musste es rechtzeitig zum Start des mit Spannung erwarteten Affinity Designers für das iPad am 11. Juli 2018 fertiggestellt werden.

Das Team wollte möglichst viel natürliches Licht in den Raum lassen und dabei ein lebendiges, farbenfrohes Bild bewahren. Das Bild sollte nahtlos sein, ohne Rahmen, die sich durch das Bild ziehen, daher brauchte es ein großes, zentrales LED-Display.

Ashley Hewson, Geschäftsführerin bei Serif, meinte: Wir wollten einen fantastischen Raum schaffen, der sowohl von Mitarbeitern als auch für Veranstaltungen und kreative Treffen genutzt werden kann.

Da wir designbasierte Software wie Fotobearbeitung, Grafikdesign und Desktop-Publishing-Apps entwickeln, arbeiten wir eng mit einigen der besten Künstler und Illustratoren des Landes zusammen. Dieses Display würde ihre Arbeiten in diesen kreativen Meetings präsentieren, daher war es uns wichtig, dass die Bildqualität absolut perfekt war.

Wir haben mehrere Präsentationen im Apple-Store in der Regent Street gemacht und LED-Displays in Aktion gesehen. Wir dachten, es wäre fantastisch, diesen Wow-Faktor für unsere Veranstaltungen einzusetzen. Dieses Gebäude ist nur ein Blechschuppen. Aber wenn die Leute hereinkommen, wollten wir sie mit etwas wirklich Besonderem überraschen.

Die Lösung

Die Spezialisten für visuelle Kommunikation, Clear VC, durchliefen eine Designberatung und wählten das 4m x 2,2m 1080p Pixel-LED Display von Optoma mit 2mm Pixelabstand (FHD20422) als Mittelpunkt für den Raum. Da die Panels ein hauchdünnes Profil von nur 56mm haben, kann das Display in die Wand eingelassen werden, für ein schlankes, klares Design, das weniger Platz einnimmt und sich in den Raum einfügt.

Mit Unterstützung des ProDesign-Teams von Optoma benötigte Clear VC nur zwei Tage, um das LED-Display zu montieren und einen halben Tag für die Inbetriebnahme. Das LED-Display besteht aus 128 LED-Tiles, die sich dank der durchdachten Montagelösung ohne Rahmen direkt auf Holz oder Gipsplatten befestigen lassen.

Adrian Hancock, Geschäftsführer von Clear VC, meinte: Die Panels wurden mit Holzschrauben direkt an der Wand montiert, ohne zusätzliche Verkabelung, um jede Kachel einzeln zu verbinden. Das macht die Installation und die zukünftige Wartung schnell, sauber und effizient. Jede Platte verfügt über 3-Achsen-Einstellungen, um den Einfluss von unebenen Wänden auf das Display zu minimieren – diese Feinabstimmungen ermöglichten uns die mikromillimetergenaue Anpassung für ein perfektes nahtloses Bild.

Ross Noonan, Technischer Produktspezialist bei Optoma, fügte hinzu: Die Kalibrierung des Displays verlief schnell und einfach. Der Abgleich der Schwarz-Weiß-Linien dauert nur wenige Minuten. Als Serif die Arbeiten der Künstler präsentierte, haben wir besonders auf die Farbstimmung des Displays mit dem iPad und der Affinity-Software geachtet, für eine perfekte Darstellung der Kunstwerke. Dies dauerte nicht lange, denn die LED-Panels in unseren Displays stammen alle aus dem gleichen Produktionslauf, für konsistente Farbleistung und Helligkeit über das gesamte Display.

Adrian fügte hinzu: Hinsichtlich der zukünftigen Wartung sind die Tiles, aus denen die LED-Displays bestehen, frontseitig bedienbar, was bedeutet, dass eine Kachel einfach ausgetauscht werden kann, wenn sie beschädigt wird, ohne das gesamte Display demontieren zu müssen. Es ist einfacher und billiger, dieses einzelne Panel innerhalb eines LED-Displays zu wechseln, als bei einer LFD oder Videowall.

Alle Optoma LED-Displays sind als Stand-alone Lösungen mit vorkonfigurierter Software, Befestigungen, Scaler-Switchern und allen Verkabelungen erhältlich. Das Team installierte den LED Display Controller MCTRL660, der über vier Ausgänge verfügt, die den 1080p Screen in vier Signalläufe teilt.

Ross meinte: Wir haben bei dieser Installation eng mit dem Team von Clear VC zusammengearbeitet, um zusätzliche technische Unterstützung und Know-how zu bieten. Nicht alle AV-Experten haben Erfahrung in komplexen Techniken wie Blending, Warping und Mapping und in der Installation von LED-Displays. Deshalb bieten wir unseren ProDesign Service für Händler und Monteure an. Dazu gehören Beratung und technische Empfehlungen, Gestaltungsassistenz, technische Zeichnungen, Schulungen und Direct Line-Unterstützung, Inbetriebnahme vor Ort, Standortbesichtigung und Zeichnungen zur Projektor Platzierung.

Bei diesem Projekt haben wir Clear VC von Anfang an unterstützt, von der Standortbesichtigung und Spezifizierung des LED-Display bis hin zur Installation, Kalibrierung, Inbetriebnahme und sogar während der Launch-Veranstaltung.

Adrian meinte: Wir entschieden uns für das Display aufgrund der langjährigen Beziehung mit Optoma. Sie verfügen über ein wirklich gutes Support-Netzwerk und wir haben in der Vergangenheit viele ihrer Produkte verwendet – daher wissen wir, dass sie zuverlässig arbeiten. In den seltenen Fällen, in denen etwas schiefgelaufen ist, wurde das Problem schnell gelöst - das wird von uns und unseren Kunden sehr geschätzt.

Kein anderer Hersteller bietet dieses Serviceniveau. Es gibt uns einen zusätzlichen Grad an Vertrauen bei der Entwicklung und Installation neuer Produkte und Dienstleistungen. Wir haben eine einzige Anlaufstelle, an die wir uns wenden können, wenn wir Unterstützung und Beratung brauchen.

Clear VC übernahm die gesamte AV-Installation im Rahmen der Modernisierung bei Serif einschließlich LED-Display, Beleuchtung, Audio-Setup, Rack und Controller und des maßgeschneiderten iPad, um alles zu steuern. Ashley meinte: Wir haben mit einer ganzen Reihe von Unternehmen über die AV-Lösung gesprochen. Clear VC hat einfach verstanden, was wir wollten.

Ein Crestron Digital Media Matrix Switcher ermöglicht es dem Team, eine Reihe von Quellen und Ausgängen zu nutzen und Videos an andere Displays rund um das Gebäude zu senden. Er kann das gleiche Bild, das auf dem LED-Display gezeigt wird, an sein Studio senden und live auf der ganzen Welt übertragen. Ein Crestron Video-Prozessor ermöglicht es, gleichzeitig bis zu vier Eingangsquellen auf dem Display anzuzeigen – ob es sich um eine Live-Webcam-Übertragung, einen Live-News-Feed oder einen simplen iPad oder Mac-Eingang handelt – all dies kann simultan angezeigt werden.

Die gesamte Lösung wird von einem Crestron AV3 Prozessor gesteuert. Clear VC erstellte eine maßgeschneiderte iPad-App-Schnittstelle, so dass Serif eine Vielzahl von Eingabequellen auf dem Display anzeigen kann und auch die Beleuchtung, elektronische Jalousien und Audio bedienen kann. Drei iPads sind konfiguriert und können alle Elemente steuern, sie können aber auch unabhängig voneinander arbeiten.

Die RGBA-Beleuchtung gibt Serif die Möglichkeit, mit dem amBX Lighting Server und Studio Due Leuchten eine von 256 Millionen Wallwash Farben zu wählen. Adrian erklärte: Jedes Affinity Produkt hat seine eigene Farbgebung. Die Beleuchtung ermöglicht es dem Team, die Farben im Raum mit dem auf dem Display gezeigten Produkt zu abzugleichen, um die Marke zu stärken. Diese Farbe kann über die Leuchtstreifen und das Logo an der Wand hinweg konsistent sein.

Tannoy VLS30 Lautsprecher und ein Tannoy Subwoofer wurden neben dem Display in die Wand eingebettet und acht Crestron Multi-Directional Speaker wurden an der Decke befestigt. Die Mikrofone werden durch das Audiosystem verstärkt, für eine gute Klangqualität.

Vorne und hinten wurden Kameras installiert, die Serif die Möglichkeit geben, Präsentationen und Veranstaltungen ohne zusätzliches Equipment zu filmen.

Serif verfügt über eine Vielzahl von Quellgeräten für das Display, darunter eine Sky-Box, Playstation und Mac im Kontrollraum. Um eine Screencast Live-Demo zu machen, können sie die Quellen mit dem iPad-Controller wechseln.

Das Ergebnis

120 Personen nahmen am 11. Juli an dem Launch seiner Affinity Design Software für das iPad teil, darunter Vertreter von Apple, Künstler, die an der Entwicklung der App beteiligt waren, Kunden und Unternehmer, die an der Modernisierung mitgearbeitet haben.

Ashley sagte: Die Launch-Veranstaltung hätte nicht besser laufen können und der Erfolg, den wir nach dem Start hatten, war großartig. Es war die Spitzenreiter im App-Store am nächsten Tag und der Umsatz war fantastisch.

Die Resonanz des Publikums an dem Abend war unglaublich. Alle waren von der Einrichtung begeistert. Alles wirkte so eindrucksvoll und gekonnt – und von den tollen Designs und Illustrationen, die wir präsentieren konnten, waren alle wahnsinnig beeindruckt.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet, live gemixt und auf andere Displays im gesamten Veranstaltungsort gestreamt, darunter Screens in der Bar und Demobereich. Dies gibt Serif die Möglichkeit, die Anzahl der Teilnehmer seiner Events zu erhöhen. Die Aufnahme, die an diesem Abend gemacht wurde, wurde am folgenden Tag auf vimeo veröffentlicht, damit Kunden, die nicht teilnehmen konnten, die Launch-Veranstaltung sehen können.

Ashley fügte hinzu: Wir hatten die Entwürfe des Raumes in 3D-Renders gesehen, aber dies ist nicht vergleichbar mit der visuellen Wirkung des großen hellen LED-Displays in Kombination mit der Beleuchtung. Besonders freue ich mich über die besonderen Extras, die in das Projekt aufgenommen wurden, wie das hinterleuchtete Affinity-Logo an der Wand.

Früher hatten wir nur kleine Besprechungsräume und begrenzte Möglichkeiten, Launch Events mit feierlichem Charakter zu veranstalten. Jetzt haben wir diesen atemberaubenden Raum, auf den wir unglaublich stolz sind. Wir können Live-Events und kreative Treffen von Künstlern und Designern veranstalten, bei denen sie ihre Arbeiten an Software präsentieren und Inspiration und Tipps geben. Unser stylischer Demo-Bereich ist perfekt für Kunden-Trainings und Treffen von Mitarbeitern, um sich auszutauschen und Ideen zu erörtern.

Ross fügte hinzu: Das LED-Display ist ein zentraler Mittelpunkt für den Raum. Dieses 4m breite, kraftvolle Bild hat einen unglaublichen visuellen Effekt. Es wirkt wie ein Wandgemälde.

Im Anschluss an das Ereignis wurde Englands Spiel gegen Kroatien im WM-Halbfinale live auf der großen Leinwand gestreamt. Leider haben wir den Pokal diesmal nicht nach Hause geholt.

About Serif

Serif (Europe) Ltd ist Entwickler der Affinity-Suite professioneller Design-basierter Software, einschließlich Fotobearbeitung, Grafikdesign und Desktop-Publishing-Apps für Macs, Windows und iPad. Affinity-Apps werden mit Blick auf den Arbeitsablauf von Kreativen entwickelt. Sie nutzen alle aktuellen CPU und GPU-Chipsätze und decken die Kerndisziplinen Fotobearbeitung, Vektorzeichnung und Desktop-Publishing ab, wobei sie genau das gleiche Dateiformat zwischen den Anwendungen verwenden.  Der neue Affinity Designer für iPad ist ab sofort im App Store erhältlich.

Serif bietet eine kostenlose öffentliche Beta-Version des Affinity Publisher an. Um diese Software zu testen, besuchen Sie: www.affinity.serif.com/publisher

Serif (Europe) Ltd.
The Software Centre
Wilford Industrial Estate
Nottingham
NG11 7EP
+44 (0)115 9142000
www.serif.com/

Künstler, Illustratoren, Designer und Fotografen erhalten auf Serifs kreativer Community-Seite Beratung, Inspiration und Einbli>https://affinityspotlight.com/

Folgen Sie Serif: @affinitybyserif

Equipment Liste

• Optoma FHD20422 2mm Pixel Pitch 4m x 2.2m 1080p LED Display • Optoma MCTRL660 Scaler Switcher • Crestron AV3 Control Prozessor • Crestron 4k Multi Window Videoprozessor • Crestron Digital Media Matrix Switcher • amBX Lighting Server • Studio Due Wall Wash Light Fixtures • Tannoy VLS30 Lautsprecher, Tannoy Subwoofer, Crestron Multi-Directional Lautsprecher • Vaddio Roboshot HDBT Kameras
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.