Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie hospitality
Region US
Produkt
Optoma EH415ST, ML750ST und WU615T Projektoren
Installateur
Optoma
Optoma.com
Herunterladen eines Fallbeispiels PDF
Optoma liefert spannende visuelle und akustische Erlebnisse für eine vernetzte Welt.
Ich komme aus einer großen Gastro-Familie. Als ich jünger war, hatte meine Oma ein Restaurant in New Orleans. Während meiner Jugendzeit war ich Musiker und Performer, ein professioneller Perkussionist seit über 20 Jahren.
Aaron Thomas, Chef und Inhaber des Éclair Bistro und der Martini Jazz Lounge
Als darstellender Musiker verstehe ich den Wert der Unterhaltungsindustrie und Begeisterung der Gäste. Es reicht heutzutage nicht, ein gutes Produkt zu haben, sie suchen auch noch etwas mehr. Bei der Entwicklung des Projection Mapping Konzepts haben wir erkannt, wie wichtig es ist, eine große Show rund um das kulinarische Erlebnis zu kreieren. So erscheinen während des Dinners plötzlich Projektionen auf den Tischen.
Aaron Thomas, Chef und Inhaber des Éclair Bistro und der Martini Jazz Lounge
Als einzige Bar und Restaurant in Texas bieten wir Erlebnisse mit Projektion Mapping und Interaktion. Soweit ich weiß, gibt es nur eine Handvoll Orte auf der ganzen Welt, die dies tun. Hoffentlich erkennen die Leute, wie besonders das ist.
Aaron Thomas, Chef und Inhaber des Éclair Bistro und der Martini Jazz Lounge

Fine Dining and Jazz Lounge goes High Tech – Optoma illuminiert Éclair Bistro mit Projektions-Ambiente

Aufgabe Projection Mapping und interaktive Inhalte werten das Ambiente eines ganzen Restaurants einschließlich Ess-, Bar- und VIP-Bereichen auf und ergänzen das kulinarische Erlebnis, ohne abzulenken.
Lösung Mit einer Kombination aus Optoma Standard- und Kurzdistanz-Projektoren mit Microsoft Kinect-Sensoren haben das Éclair Bistro und die Martini Jazz Lounge das Restaurant mit Ambient Projection Mapping und die Bar und den VIP-Raum mit interaktiven Projektionserlebnissen ausgestattet.
Ergebnis Die Optoma Projektoren sind flexibel und überwinden die Limitierungen eines älteren Gebäudes mit herausfordernden Montagestellen und begrenzten Deckenhöhen, für ein einzigartiges interaktives Dining und Bar-Erlebnis.

Die Aufgabe

Das Éclair Bistro und die Martini Jazz Lounge haben 2016 mit Projection Mapping auf 2 Tischen und einem Degustationsmenü des Küchenchefs begonnen. Projektionen auf Tischen und Tellern gestalten ein einzigartiges Erlebnis und verfeinern das köstliche Menü.

Ich komme aus einer großen Gastro-Familie. Als ich jünger war, hatte meine Oma ein Restaurant in New Orleans. Während meiner Jugendzeit war ich Musiker und Performer, ein professioneller Perkussionist seit über 20 Jahren, meint Aaron Thomas, Küchenchef und Inhaber des Éclair Bistro und der Martini Jazz Lounge.

Küchenchef Thomas stellte sich etwas Großes vor und wollte alle Esstische mit Procection Mapping Erlebnissen ausstatten. Die Martini Jazz Lounge über dem Restaurant verfügt über eine Live-Musik-Bühne und einen VIP-Raum, die ebenfalls größere interaktive Erlebnisse erforderten.

Das Restaurant im Untergeschoss ist ein älteres Gebäude im industriellen Stil mit hohen Decken und flexiblen Befestigungsmöglichkeiten, aber die Lounge im Obergeschoss stellte die größte Herausforderung dar und erforderte kürzere Projektionsabstände. Der VIP-Bereich sollte mit einem großen Bild bestückt werden, das die gesamte Wand ohne Schattenwurf der Gäste abdeckt.

Die Fenster befinden sich auf der Vorderseite des Gebäudes, so dass die Projektion hell genug sein musste, um dem Umgebungslicht zu entgegenzuwirken. Interaktivität ist eine weitere Herausforderung, da die üblichen interaktiven Lösungen für Optoma Ultra-Kurzdistanzprojektoren und Leinwände konzipiert sind, was für die Bar keine Option darstellt.

 

Die Lösung

Beginnend mit dem Hauptrestaurant wurden die beiden bestehenden Projektionserlebnisse mit einem Duo von ProScene WU615T Projektoren aufgewertet. Die Projektoren mit DLP®-Technologie und WUXGA-Auflösung bieten schärfere Bilder mit lebendigen Farben, die die Kochkunst von Küchenchef Thomas noch mehr hervorheben. Die hohe Helligkeit von 6.500 Lumen sorgt ganzjährig für Gourmet-Erlebnisse mit Projection Mapping.

Die zwei Projektionserlebnisse im Restaurant waren nur der Anfang. Küchenchef Thomas hatte große Pläne, allen Gästen einen Vorgeschmack auf die Projektionserlebnisse zu geben, benötigte dafür aber kurze Projektionsabstände. Der Optoma EH415ST mit seiner 1080p Auflösung, 0,5:1 Projektionsverhältnis und hellen 3.500 Lumen, passte perfekt zu den Installationsanforderungen – fünf Projektoren wurden im gesamten Essbereich installiert. Eine Lebensdauer der Lampe von bis zu 7.000 Stunden sorgt dafür, dass der EH415ST viele Jahre zuverlässig funktioniert.

Als darstellender Musiker verstehe ich den Wert der Unterhaltungsindustrie und Begeisterung der Gäste. Es reicht heutzutage nicht, ein gutes Produkt zu haben, sie suchen auch noch etwas mehr. Bei der Entwicklung des Projection Mapping Konzepts haben wir erkannt, wie wichtig es ist, eine große Show rund um das kulinarische Erlebnis zu kreieren, so Thomas weiter. So erscheinen während des Dinners plötzlich Projektionen auf den Tischen.

Die Ausstattung der Martini Jazz Lounge im Obergeschoss hatte unterschiedliche Anforderungen. Der Tresen erforderte ein kurzes Projektionsverhältnis und eine kompakte Größe, was den Optoma ML750ST zur perfekten Lösung machte. Die kompakte Größe und die LED-Lichtquelle ermöglichen eine versteckte Installation mit genügend Helligkeit, um das Barerlebnis zu optimieren. Der VIP-Raum im Obergeschoss erforderte ebenfalls eine kurze Distanz mit der Möglichkeit, die Rückwand mit einer interaktiven Projektion zu bedecken. Der Optoma EH415ST Projektor passt sich den Anforderungen des Raumes perfekt an.

Interaktivität zu bieten, ohne konventionelle interaktive Projektionsmethoden nutzen zu können, erforderte unkonventionelles Denken. Küchenchef Thomas entschied sich für kundenspezifische Systeme mit Microsoft Kinect Motion Eingangssensoren, die ursprünglich für die Spielekonsole Xbox One entwickelt wurden. Jeder Projektor in der Martini Jazz Lounge ist mit einem Kinect-Sensor gepaart.

Das Ergebnis

Das Éclair Bistro ist komplett mit Projection Mapping im gesamten Restaurant ausgestattet. Die Martini Jazz Lounge im Obergeschoss verfügt über eine vollständig interaktive Bar und VIP-Raum.

Als einzige Bar und Restaurant in Texas bieten wir Erlebnisse mit Projektion Mapping und Interaktion. Soweit ich weiß, gibt es nur eine Handvoll Orte auf der ganzen Welt, die dies tun. Hoffentlich erkennen die Leute, wie besonders das ist, meinte Thomas.

Das einzigartige Erlebnis, kombiniert mit einer fantastischen Küche aus ausgewählten biologischen und frischen Speisen, sorgt für eine köstliche High-Tech-Nacht.

 

Equipment Liste

Optoma EH415ST, ML750ST und WU615T Projektoren und Microsoft Kinect Motion Eingangssensoren.
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.