Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie Home cinema
Region UK
Produkt
UHD51
Wir haben seit 2009 ein eigenes Heimkino, aber wir sind erst vor kurzem in das Haus umgezogen. Ein Hauptkriterium bei der Wahl unseres neuen Hauses war, das es Platz für die Umwandlung in ein Kino gab. Als wir das Anwesen besuchten, wussten wir, dass dieses Haus perfekt sein würde. Die Garage ist an das Haupthaus angeschlossen, aber leicht von den nah gelegenen Immobilien getrennt. Wenn wir also bedeutende Dramen sehen, würden wir die Nachbarn nicht stören.
Stuart Mills
Die Bildqualität ist für uns selbstverständlich von größter Bedeutung, aber auch die Fähigkeit in 3D zu spielen. Ich habe jede Menge 3D-Disney-Filme für meine drei Enkelkinder – so musste der Projektor unbedingt Full 3D fähig sein.
Stuart Mills
Wir haben uns für den UHD51 entschieden, weil er der kostengünstigste Full 3D 4K UHD Projektor auf dem Markt war. Und er passt perfekt in den Raum. Aufgrund der Bauvorschriften mussten wir den Boden anheben, damit es keine Stufen hinunter in den Raum gab. Wir waren ein bisschen besorgt, dass dadurch die Deckenhöhe zu niedrig wird. Aber es ist absolut perfekt. Richer Sounds in Cardiff waren brillant. Ich habe den Laden am Wochenende besucht, um mich zu den Modellen beraten zu lassen. Der Assistenzmanager kam am Montagmorgen zur Ortsbesichtigung und gab Empfehlungen zur besten Installation für mein Setup. Das ganze Team war sachkundig und demonstriert verschiedene Projektoren, so dass ich eine fundierte Auswahl treffen konnte. Sie haben mir geholfen, das bestausgestattete Kino für mein Budget zu erhalten.
Stuart Mills
Wir wollten die Leinwand bündig in die Decke einbauen, entdeckten aber einen RSJ-Träger, der die Länge der Garage durchläuft. Also haben wir eine Box um die Leinwand gebaut. Das bedeutete, dass 96 Zoll die absolut größte Leinwand war, die wir an die Stirnwand setzen konnten. Es ist immer noch ziemlich groß!
Stuart Mills
Auch wenn die Garage nicht in der Nähe unserer Nachbarn ist, haben wir den Raum zusätzlich schallisoliert. Wir haben das Maximum getestet und selbst wenn die Lautstärke hoch ist, hört man kaum etwas von außen.
Stuart Mills
Ich würde den Optoma Projektor für das Heimkino auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich schaue mir alles darüber an, auch Sky TV. Das 4K Bild leuchtet wirklich und ist ein echter Wow-Faktor! Das 3D-Bild, das dieser Projektor erzeugt, ist einfach genial! Ich habe sechs Optoma 3D-Brillen, die für mich ein Muss sind.
Stuart Mills
Optoma ZD302 3D Brillen
UHD51

Garage in eindrucksvolles 3D 4K Heimkino umgewandelt

Aufgabe 
Lösung 
Ergebnis 

Die Aufgabe

Stuart Mills aus South Wales verwandelte seine Garage in ein Heimkino und wollte einen 4K UHD Projektor, der auch Full 3D fähig ist.

Stuart meinte: Wir haben seit 2009 ein eigenes Heimkino, aber wir sind erst vor kurzem in das Haus umgezogen. Ein Hauptkriterium bei der Wahl unseres neuen Hauses war, das es Platz für die Umwandlung in ein Kino gab.

Als wir das Anwesen besuchten, wussten wir, dass dieses Haus perfekt sein würde. Die Garage ist an das Haupthaus angeschlossen, aber leicht von den nah gelegenen Immobilien getrennt. Wenn wir also bedeutende Dramen sehen, würden wir die Nachbarn nicht stören.

Stuarts Budget musste die Garagenumrüstung und das gesamte Equipment abdecken. Die Bildqualität ist für uns selbstverständlich von größter Bedeutung, aber auch die Fähigkeit in 3D zu spielen. Ich habe jede Menge 3D-Disney-Filme für meine drei Enkelkinder – so musste der Projektor unbedingt Full 3D fähig sein.

Die Lösung

Auf Empfehlung von Richer Sounds in Cardiff installierte Stuart den Optoma UHD51 4K UHD Projektor.

Stuart meinte: Wir haben uns für den UHD51 entschieden, weil er der kostengünstigste Full 3D 4K UHD Projektor auf dem Markt war. Und er passt perfekt in den Raum. Aufgrund der Bauvorschriften mussten wir den Boden anheben, damit es keine Stufen hinunter in den Raum gab. Wir waren ein bisschen besorgt, dass dadurch die Deckenhöhe zu niedrig wird. Aber es ist absolut perfekt.

Richer Sounds in Cardiff waren brillant. Ich habe den Laden am Wochenende besucht, um mich zu den Modellen beraten zu lassen. Der Assistenzmanager kam am Montagmorgen zur Ortsbesichtigung und gab Empfehlungen zur besten Installation für mein Setup. Das ganze Team war sachkundig und demonstriert verschiedene Projektoren, so dass ich eine fundierte Auswahl treffen konnte. Sie haben mir geholfen, das bestausgestattete Kino für mein Budget zu erhalten.

Die Bilder werden auf eine elektrische Leinwand von Sapphire 96 projiziert, die - über den 12V Trigger verbunden - beim Einschalten des Projektors automatisch absenkt. Stuart meinte: Wir wollten die Leinwand bündig in die Decke einbauen, entdeckten aber einen RSJ-Träger, der die Länge der Garage durchläuft.  Also haben wir eine Box um die Leinwand gebaut. Das bedeutete, dass 96 Zoll die absolut größte Leinwand war, die wir an die Stirnwand setzen konnten. Es ist immer noch ziemlich groß!

Für den Audio-Sound verwendete er die Lautsprecher Bowers & Wilkins 600 für Center- und Sub, Monitor-Audio-Hecklautsprecher und die Kef Deckenlautsprecher. Diese wurden mit einem Yamaha Receiver und Oppo Blu-Ray-Player verbunden. Stuart meinte: Auch wenn die Garage nicht in der Nähe unserer Nachbarn ist, haben wir den Raum zusätzlich schallisoliert. Wir haben das Maximum getestet und selbst wenn die Lautstärke hoch ist, hört man kaum etwas von außen.

Weil die Kabelführungen für die Standard-HDMI-Verkabelung zu lang wären, installierte Stuart Blustream Cat 6 Konverter. Dadurch konnte er Cat 6 Kabel verwenden, die das Signal zuverlässig und ohne Signalausfall über größere Entfernungen übertragen können.

Ein elektrisch einstellbarer Drei- und Zweisitzer sowie eine Reihe maßgeschneiderter Art-Deco-Tafeln runden sein Heimkino ab.

Das Ergebnis

Der erste Film, der auf Stuarts Heimkino lief, war „Die Eiskönigin“ in 3D - zur Freude seines vier Jahre alten Enkels.

Stuart meinte: Es sieht toll aus! Seit wir hierhin umgezogen sind, haben wir Filme im Wohnzimmer auf unserem Fernseher gesehen. Die immersive Atmosphäre, die man von der großen Leinwand bekommt, ist genial. Die Bildqualität ist hervorragend! Sehr hell mit leuchtenden Farben.

Jedes Kino, das ich gebaut habe, war gut für seine Zeit, hat sich aber mit der Zeit und der Technik schrittweise verbessert. In meinem ersten Kino verwandte ich sowohl Laser-Disc als auch DVD. Im zweiten dann Blu-Ray DVD. In meinem neuesten Kino kann ich Blu-Ray und 3D Blu-Ray in brillanter 4K-Auflösung wiedergeben.

Ich habe zunächst meine alten HDMI-Kabel bei dieser Installation wiederverwendet, fand aber, dass die Bildqualität etwas körnig war, so dass ich mir ein neues Kabel von Richer Sound kaufte. Das war ein enormer Unterschied in der Bildqualität! Mein Rat an jeden, der sein System aktualisiert, ist, auch die Kabel zu modernisieren!

Ich würde den Optoma Projektor für das Heimkino auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich schaue mir alles darüber an, auch Sky TV. Das 4K Bild leuchtet wirklich und ist ein echter Wow-Faktor! Das 3D-Bild, das dieser Projektor erzeugt, ist einfach genial! Ich habe sechs Optoma 3D-Brillen, die für mich ein Muss sind.

Equipment Liste

UHD51
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.