Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie Museum
Region Kasachstan
Produkt
Panorama Rückprojektion mit dem W320UST Ultrakurzdistanzprojektor mit Ultra Short Throw Objektiv
Installateur
STEPLine
stepline.kz/
STEPLine ist ein zusammenhängendes Team von Fachleuten, die sich auf die Lieferung modernster Audio- und Videogeräte mit interaktiven Technologien spezialisiert haben. Exklusiver Vertrieb der belgischen kommerziellen Akustikmarke AUDAC und Optoma. STEPLine arbeitet wir sowohl mit Firmenkunden als auch mit Privatkunden zusammen und arbeitet aktiv mit Händlern in der gesamten Republik Kasachstan zusammen.
“The Optoma projectors chosen made for a flawless installation because they are smaller, quieter and brighter than most. The long performance capability, flexible orientation and entire package of installation benefits best suited this type of installation application”.
Pavel Mangold, Marketing Manager bei STEPLine.

Optoma beleuchtet die Geschichte der tausendjährigen Stadt Almaty im Central State Museum

Aufgabe Das Central State Museum in Kasachstan, eines der größten Museen Zentralasiens, wollte einige der wichtigsten historischen Artefakte und Relikte Zentralasiens aus dem 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr. präsentieren. STEPLine empfahl eine Projektionslösung, um die Sammlungen zum Leben zu erwecken und das Erlebnis der Besucher zu bereichern.
Lösung Das Museum sollte seine Pforten zum 1.000-jährigen Jubiläum der Stadt im Dezember 2016 öffnen und eine neue Besuchergeneration aus aller Welt anlocken. Zuverlässige und flexible Projektionstechnik war neben einem beeindruckenden, realistischen Audioklang unerlässlich. STEPLine entschied sich für Optoma DLP™ Projektoren mit klaren Vorteilen: Staubresistentes, filterfreies Design und lebendige realistische Farben.
Ergebnis STEPLine installierte die Projektoren Optoma W515, W505, ZH300UW und W320UST. Optoma ProScene Projektoren hauchten seltenen historischen Exponaten und archäologischen Funden Leben ein, indem sie eine Reihe von Dokumentarfilmen projizierten und die Besucher auf eine emotionale Reise voller spannender Geschichten in lebendigen, lebensechten Bilder mitnahmen. STEPLine optimierte die Installation und gestaltete eine immersive audiovisuelle Lösung mit Optoma DLP™ Projektionstechnologien und der Akustik Marke AUDAC.

Die Aufgabe

Das Central State Museum ist eines der größten Museen in Zentralasien, wobei Almaty, die größte Stadt Kasachstans, die ethisch und kulturell vielfältigste ist.

Das Museum besteht aus mehr als 300.000 Artefakten des weltlichen und religiösen Erbes. Fast 90 Jahre nach der Eröffnung der Pforten wollte das Museum mit seinen umfassenden und vielfältigen Sammlungen ein weltweites Publikum anziehen.

STEPLine wurde beauftragt, einige der wichtigsten historischen Artefakte und Relikte Zentralasiens aus dem 2. bis 1. Jahrhundert vor Christus zu präsentieren.

Die audiovisuellen Technologien mussten in der Lage sein, die Sammlungen zum Leben zu erwecken und das Erlebnis der Besucher zu bereichern. Zuverlässige und flexible Projektionstechnik war neben einem beeindruckenden, realistischen Audioklang unerlässlich.

Die Lösung

Das Museum sollte seine Pforten zum 1.000-jährigen Jubiläum der Stadt im Dezember 2016 öffnen und eine neue Besuchergeneration aus aller Welt anlocken.

STEPLine entschied sich für Optoma DLP™ Projektoren mit klaren Vorteilen: Staubresistentes, filterfreies Design und lebendige realistische Farben.

Darüber hinaus boten sie Flexibilität und die integrierte Geometrieanpassung zur Installation an schwierigen Orten.

Dank der Short Throw Projektoren konnten die Besucher durch den Raum gehen, ohne die Projektionen zu verdecken, und die lange Betriebsdauer bot ultimative Sicherheit.

Als Ergänzung zu den Exponaten in der „Passage des Museums" (eine Passage, welche die 1.000-jährige Geschichte von Almaty City erzählt), wurden Optoma ProScene W515 Projektoren mit Kurzdistanz-Objektiven im Porträtmodus in Räumen mit begrenztem Zugang für Wartungsarbeiten installiert, welche perfekte Videoinhalte über die alte Geschichte der Stadt projizierten.

In einem der Säle erscheinen spektakuläre gestochen scharfe Bilder einer Karawane aus weißen Kamelen, die durch die Landschaft ziehen, und wieder verschwinden, wie von Zauberhand. Dies wurde erreicht, indem zwei Optoma ProScene W505 Projektoren mit einem GB-200 Blending Prozessor und Ultra Kurzdistanz Objektiven kombiniert wurden, was die Blicke der Besucher auf sich zog.

Der Optoma Laserprojektor ZH300UW lieferte ultra-breite Bilder mit einer Auflösung von 1920x720 Pixeln und ein Seitenverhältnis von 16:6, was eine Panoramarückprojektion aus nur 30 cm Entfernung ermöglichte und ein über ein Meter breites Bild wiedergab. Dies erwies sich als vorteilhaft für dieses Projekt, bei dem schöne, dramatische Visuals in einem geschlossenen Raum von grundlegender Bedeutung waren.

Da jeder Raum eine eigene historische Periode darstellte, war es notwendig, die atemberaubenden visuellen Displays mit einer hochwertigen Akustik zu unterstreichen. STEPLine teilte das Museum mit AUDAC nahtlos in 12 Klangzonen auf, um alle Epochen zu präsentieren und das Erlebnis für die Besucher zu optimieren. 

 

Das Ergebnis

Optoma ProScene Projektoren hauchten seltenen historischen Exponaten und archäologischen Funden Leben ein, indem sie eine Reihe von Dokumentarfilmen projizierten und die Besucher auf eine emotionale Reise voller spannender Geschichten in lebendigen, lebensechten Bilder mitnahmen.

STEPLine optimierte die Installation und gestaltete eine immersive audiovisuelle Lösung mit Optoma DLP™ Projektionstechnologien und der Akustik Marke AUDAC.

Equipment Liste

Optoma ProScene W515, W505, ZH300UW Projektoren und Optoma W320UST Projektor. GB200 Chameleon Signal Prozessor
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.