Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie Museum
Region Niederlande
Produkt
Interaktives Spiel mit dem hellen X605 Projektor zeigt, wie Stammeskriege zur Zeit des mongolischen Kaisers geführt wurden.
Installateur
Fusion
www.fusionlx.co.uk
Fusion ist spezialisiert auf Lichtdesign/-installation und AV in der Museums-, Kultur- und Freizeitindustrie. Fusion bietet AV-Design, Installation, Wartung und Inbetriebnahme; Integration neuer Systeme in bestehende Systeme; Lichtgestaltung und -installation; elektronische interaktive Konstruktionen und Elektroinstallationen.

Schießen wie Dschingis

Aufgabe Das Nationale Militärmuseum in den Niederlanden wollte einen beeindruckenden interaktiven Mittelpunkt für eine außergewöhnliche Ausstellung über Dschingis Khan, seine Nachkommen und ihr Vermächtnis erschaffen.
Lösung ay-pe entwarf und entwickelte ein Spiel in Partnerschaft mit New Moon Games, das die Besucher einlädt, einen interaktiven Bogen zu benutzen, der die Kampfführung dieser Zeit simuliert. Das von Fusion installierte Spiel wird von einem leistungsstarken PC mit einer Nvidia GTX1080 Grafikkarte gesteuert und von einem Optoma X605 ProSzene Projektor auf eine zwei Meter breite Leinwand projiziert.
Ergebnis Matt Beastall von Fusion meinte: Die interaktive Ausstellung wirkt realistisch und gibt einen Einblick, wie mongolische Krieger damals auf Pferden gekämpft hätten. Die Resonanz der Öffentlichkeit war unglaublich positiv.

Die Aufgabe

Das Nationale Militärmuseum in den Niederlanden wollte einen beeindruckenden interaktiven Mittelpunkt für eine außergewöhnliche Ausstellung über Dschingis Khan, seine Nachkommen und ihr Vermächtnis erschaffen.

Es ist ein großer Coup für das Museum, die seltene Sammlung von kostbaren Schätzen der Inneren Mongolei präsentieren zu können, darunter das originale Bronzesiegel von Dschingis Khans Tochter und ein edler goldener Sattel der Yuan-Dynastie.

Mit Waffen, Siegeln, imperialen Dekreten, Kleidung und Schmuck wird die Ausstellung eine der bekanntesten Figuren der Weltgeschichte zum Leben erwecken und den Aufstieg und Fall des mongolischen Reiches, das den größten Teil Eurasiens im 13. und 14. Jahrhundert regierte, verfolgen.

Das Projektteam unter der Leitung von Nomad Exhibitions, bestehend aus AV-Experten, Fusion und Kreativspezialisten von ay-pe, wollte diese uralten Artefakte mit den neuesten AV-Lösungen in Form eines interaktiven Spiels ergänzen. Dies würde die Besucher einbinden und zeigen, wie Stammeskriege zur Zeit des mongolischen Kaisers geführt wurden.

Dafür brauchten sie einen Projektor mit hoher Lichtleistung und hervorragender Bildqualität, der sich unauffällig einfügen würde.

 

Die Lösung

ay-pe entwarf und entwickelte das Spiel in Partnerschaft mit New Moon Games. Die Museumsbesucher benutzen einen interaktiven Bogen, um Reiter niederzustrecken und die Kampfführung in der Zeit des berüchtigten mongolischen Kaisers zu simulieren.

Gesteuert wird das Spiel von einem leistungsstarken PC mit einer Nvidia GTX1080 Grafikkarte und über den ProScene Optoma X605 auf eine zwei Meter breite Leinwand projiziert.

Dieses XGA Modell produziert helle 6.000 ANSI Lumen und verfügt über ein mittiges Objektiv und drei Wechselobjektive, darunter ein Off-Axis-Kurzdistanzobjektiv. Das Design beinhaltet eine umfangreiche vertikale (bis zu + 60%/-20%) und horizontale (+/-10%) Lens Shift Optionen für maximale Flexibilität. Und die Kabelfernbedienung ermöglicht die individuelle Steuerung aller Funktionen des Projektors, ohne dass eine Sichtverbindung erforderlich ist.

ProScene Projektoren sind weitestgehend wartungsfrei: sie enthalten keine zu wartenden Teile und keine Filter, die eine regelmäßige Reinigung oder einen Austausch erfordern. Das Ergebnis sind kostengünstige, kalkulierbare Service-Zyklen, die Ausfallzeiten minimieren – perfekt für die Bedürfnisse des Museums.

Um den Projektor in der Ausstellung unauffällig zu platzieren, wurde ein maßgeschneidertes Metallhaltersystem produziert und passend zum Rahmenwerk pulverbeschichtet.

Monacor Stereo-Lautsprecher wurden an das System angeschlossen, um das immersive Erlebnis zu komplettieren.

Matt Beastall von Fusion meinte: Wir haben den Optoma X605 mit einem Kurzdistanz-Objektiv installiert, um ein großes Bild innerhalb des Spielbereichs zu projizieren. Durch die Verwendung von Keystone und Lens Shift füllte unser Bild die 2m breite Leinwand perfekt.

Neben mehr als 200 antiken Artefakten, die mit Dschingis Khan und seinen Nachkommen in Verbindung stehen, und dem hochmodernen Spiel, zeigt die Ausstellung auch beeindruckende grafische Wandmalereien, die Szenen aus der Geschichte der Mongolen in einer stimmungsvollen Klangwelt zeigen.

Das Ergebnis

Die Ausstellung „Dschingis: Aufstieg des mongolischen Khans" repräsentiert eine große internationale Zusammenarbeit zwischen dem Nationalen Militärmuseum, dem Museum der Inneren Mongolei und den Nomadenausstellungen.

Matt Beastall von Fusion meinte: Das ist eine unglaubliche Ausstellung mit Objekten, die noch nie außerhalb Chinas gezeigt wurden. Wir hatten eine echte Verantwortung, eine erstaunliche Ausstellung zu schaffen.

Tim Pethick, Designer der Ausstellung, meinte: Wir wollten dem europäischen Publikum einen Einblick zu Dschingis Khan geben, wie es vorher noch nicht geschehen ist.

Die interaktive Ausstellung wirkt realistisch und gibt einen Einblick, wie mongolische Krieger damals auf Pferden gekämpft hätten. Die Resonanz der Öffentlichkeit war unglaublich positiv.

Yong Ding, Forscher des chinesischen Inner Mongolia Museum, aus dem alle ausgestellten Exponate stammen, freute sich über die spannende Ausstellung. Er meinte: Die Innere Mongolei ist ein geheimnisvoller Ort mit einer langen Geschichte, und durch diese Ausstellung hoffen wir, dem niederländischen Publikum ein besseres Verständnis über die Kultur und Geschichte der Inneren Mongolei zu vermitteln.

 

ay-pe
Mit einem Team von Filmemachern, Animateuren, Visual-Effects-Künstlern, Illustratoren, Designern und Programmierern, designed ay-pe Ausstellungen, immersive und interaktive Erlebnisse, Filme und Animationen für Museen, Kunstinstitutionen, Designagenturen und internationale Besucherattraktionen.

www.ay-pe.com 

New Moon Games
Spezialist für Virtual Reality, Augmented Reality, mobile Anwendungen und Spieleentwicklung, vereint NMG Game/App Design, Concept Work, Animation, Development, Emerging Technology und Social Media Integration.
www.newmoongames.co.uk

Nomad Exhibitions 
Nomad Exhibitions ist spezialisiert auf die Gestaltung, Produktion und Verwaltung von fesselnden und erlebnisreichen temporären, tourlichen und permanenten Interpretationsausstellungen für Museen und Kulturstätten weltweit.
www.nomadexhibitions.com

The National Military Museum
Das Nationale Militärmuseum (NMM) in Soesterberg bei Utrecht ist das führende Museum, das die Rolle der Streitkräfte in den Niederlanden in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft herausstellt. Das Museum verfügt über eine beeindruckende Sammlung von Flugzeugen, Panzern, gepanzerten Fahrzeugen und Hubschraubern. 
www.nmm.nl

Image copyright © Fusion

Equipment Liste

Optoma X605. Fusion built PC with i7 CPU, 8gb RAM, 120gb SSD, Nvidia GTX1080. Monacor SA100 Amplifier. Monacor Speakers. Aivaf interactive bow hardware. Other interactives Fusion installed within the exhibition: 2 x 27” Iiyama ProliteTouchscreens, 2 x HP Elitebook 800 G2 Mini PCs
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.