Geben Sie einen neuen Suchbegriff ein und drücken Sie "Enter"
Loading
Industrie Visitor attraction
Region Somerset, UK
Produkt
Vier Präsentationen mit jeweils einem ZU510T Laserprojektor mit Brightsign Mediaplayer und Audio
Installateur
Sysco Productions
www.syscoproductions.com
Herunterladen eines Fallbeispiels PDF
Sysco Productions ist ein führender Anbieter für audiovisuelle Lösungen für den Besuchererlebnisbereich, der das Design, das Projektmanagement und die Lieferung von Audio-, Bild- und Steuerungspaketen für Erlebnisprojekte im öffentlichen Raum verwaltet.
"One of the reasons that we recommended the ZU510T was because the exact projection placement was still unconfirmed. We needed a bright, reliable projector that would fit into any space. We knew the ZU510T has a large zoom range, both vertical and horizontal lens shift and four corner adjustment so would give us the flexibility we needed to position the image precisely per the designer’s vision."
Graeme Bunyan, Associate Director bei Sysco
"The new imagery really brings these displays to life and has quite dramatically changed the feel of ‘The American Dream’ exhibition space. The views and archive footage help visitors learn more about the featured vehicles and offer the sights and sounds of bygone eras. It is particularly pleasing to know that our visitors are able to see elements of our collection in motion and so beautifully and dynamically filmed, too."
Matt Piper, Museumskurator
ZU510T WUXGA Projektor

Der amerikanische Traum im Haynes International Motor Museum

Aufgabe Haynes International Motor Museum wollte eine neue Ausstellung im Rahmen des bestehenden "The American Dream"-Themas schaffen, mit ansprechenden Präsentationen, die vier Fahrzeuge aus der erstklassigen Sammlung animieren.
Lösung Sysco Productions installierte vier Hintergrundkulissen mit jeweils einem Optoma ZU510T Laserprojektor, um bewegte Bilder in einer Endlosschleife zu zeigen.
Ergebnis Die grafische Kulisse und die AV-Projektionen beschwören den Nervenkitzel, diese Oldtimer auf und ab der Straße zu fahren und schaffen eine ansprechende nostalgische Umrahmung rund um die Fahrzeuge. Museumskurator Matt Piper meinte: Die neue Bildsprache erweckt diese Displays wirklich zum Leben und hat die Stimmung des Ausstellungsraumes „The American Dream“ drastisch verändert. Durch die Videos und Archivaufnahmen erfahren die Besucher mehr über die vorgestellten Fahrzeuge und erleben die Bilder und Klänge vergangener Zeiten.

Die Aufgabe

Das Haynes International Motor Museum, eine gemeinnützige Einrichtung und erstklassige Sammlung von Kraftfahrzeugen, wollte eine neue Ausstellung im Rahmen des bestehenden Themas "The American Dream" schaffen.

Mit über 400 Autos und Motorrädern aus dem späten 19. Jahrhundert, von nostalgischen Klassikern der 1950er und 1960er Jahre bis hin zu Supersportwagen wie dem legendären Jaguar XJ220, verfügt das Haynes International Motor Museum über eine der größten Sammlungen von Kraftfahrzeugen aus der ganzen Welt.

Eine Auswahl amerikanischer Autos sollte auf eine neue und aufregende Art und Weise gezeigt werden und die reiche und lebendige Geschichte dieser kultigen Fahrzeuge zeigen, um die Bedeutsamkeit der Nachrichten, Kultur und Menschen in einen Kontext zu stellen.

Durch den Einsatz audiovisueller Hintergründe mit Archivmaterial und Werbung aus dieser Zeit wollte das Museum dynamische und unterhaltsame Darstellungen erschaffen, die die Fahrzeuge zum Leben erwecken würden. Die Projektionen müssten hell sein, um den Scheinwerfern im gesamten Museum entgegenzuwirken.

Die Lösung

Real Studios, Designer des Museums und der Besucherattraktionen, kreierten auf der „The American Dream" Ausstellungsfläche vier Präsentationen. Ein Willys Jeep von 1942, ein 1968 Pontiac Bonneville Fire Service Ambulance, ein 1915 Ford Model T und ein 1981 De Lorean DMC 12 erhielten eine markante grafische Kulisse mit audiovisueller Projektion.

Sysco Productions wurde beauftragt, die audiovisuellen Elemente für die neuen Darbietungen zu entwerfen und zu installieren. Die AV-Experten projizierten vier Hintergründe mit jeweils einem Optoma ZU510T Laserprojektor, um bewegte Bilder in einer Endlosschleife zu zeigen.

Ein Brightsign LS423-Media-Player liefert das Videomaterial für jedes Display, das über einen SY-2A-20W-Digitalverstärker an zwei Apart Mask4-Passivlautsprecher angeschlossen ist. Die Steuerung der Projektoren erfolgt über die Infrarot-Fernbedienung und der Audiopegel wird über das Infrarot-Add-on an den SY-Verstärker angepasst.

Graeme Bunyan, Associate Director bei Sysco, meinte: Einer der Gründe, warum wir den ZU510T empfohlen haben, war, dass die genaue Projektionsplatzierung noch nicht bestätigt war. Wir brauchten einen hellen, zuverlässigen Projektor, der in jeden Raum passt. Wir wussten, dass der ZU510T einen großen Zoombereich hat, sowohl vertikalen als auch horizontalen Lens Shift und die vier-Ecken Geometrieanpassung, so dass wir die Flexibilität haben würden, die wir brauchten, um das Bild exakt nach der Vision des Designers zu positionieren.

Mit einem Leichtgewicht von 11kg verfügt der ZU510T WUXGA Projektor über eine Helligkeit von 5.500 Lumen und ist mit leisen 33 Dezibel (im Eco-Modus) ideal für das Museum. Er hat ein Kontrastverhältnis von 100.000:1 und erzeugt durch die Kombination aus optischer Laser-Phosphor-Einheit und DLP-Technologie außergewöhnlich lebendige Farben.

Der Projektor wurde von unabhängiger Stelle IP5X geprüft und zertifiziert und liefert bis zu 30.000 Stunden zuverlässigen Betrieb ohne teuren Lampen- oder Filterersatz. Diese branchenführende Lebensdauer wird mit der DuraCore Technologie von Optoma erreicht, mit fortschrittlichen Laserdioden und Kühltechniken und einem innovativen staubresistenten Design. Diese filterfreie Bauweise verhindert, dass Staub und Schmutz das System beeinträchtigen, was eine optimale Bildqualität bei minimaler Wartung gewährleistet.

Er kann 360° entlang seiner vertikalen Achse installiert werden, was die Projektion auf Böden und Decken sowie den Porträtmodus ermöglicht. Der vertikale und horizontale Lens Shift sowie die zentrale Optik ermöglichen eine einfache Einrichtung. Das hochwertige 1,8-fache Zoomobjektiv ermöglicht eine flexible Platzierung des Projektors über eine Vielzahl von Distanzen.

Die Konnektivität ist umfangreich mit einem serienmäßigen HDBaseT Anschluss und ergänzt durch zwei HDMI-Eingänge auf der Rückseite und einem weiteren HDMI-Anschluss vorne. Die Fernbedienung verfügt über eine beleuchtete Tastatur für den Betrieb in dunklen Umgebungen und kann fest mit dem Projektor verkabelt werden. Dies ermöglicht eine direkte Steuerung des Projektors ohne Sichtverbindung. Die Steuerung erfolgt über HDBaseT, RS-232C oder eine herkömmliche Kabelverbindung, und eine motorisierte Leinwand kann an das 12V-Terminal gekoppelt werden.

Das Ergebnis

Die grafische Kulisse und AV-Projektionen beschwören den Nervenkitzel, diese Oldtimer auf und ab der Straße zu fahren und schaffen eine ansprechende nostalgische Umrahmung rund um die Fahrzeuge. Museumskurator Matt Piper meinte: Die neue Bildsprache erweckt diese Displays wirklich zum Leben und hat die Stimmung des Ausstellungsraumes „The American Dream“ drastisch verändert. Durch die Videos und Archivaufnahmen erfahren die Besucher mehr über die vorgestellten Fahrzeuge und erleben die Bilder und Klänge vergangener Zeiten.

Besonders erfreulich ist, dass unsere Besucher Elemente unserer Sammlung in Bewegung und auch so wunderbar und dynamisch gefilmt sehen können. 

Sysco Productions
Sysco Productions ist ein führender Anbieter für audiovisuelle Lösungen für den Besuchererlebnisbereich, der das Design, das Projektmanagement und die Lieferung von Audio-, Bild- und Steuerungspaketen für Erlebnisprojekte im öffentlichen Raum verwaltet.

Sysco Productions, The Rickyard, Eashing Lane, Godalming, Surrey, GU7 2QA
www.syscoproductions.com
Tel: 01483 429491 
 
Real Studios
Mit einem Team aus Museumsgestaltern, Ausstellungsdesignern, Innenarchitekten, Freizeitdesignern, Designern interaktiver Ausstellungen und Besucherzentren bietet Real Studios spannende Museums- und Innenräume.

Real Studios, Unit 307, Curtain House, 134-146 Curtain Road, London, EC2A 3AR
www.realstudios.co.uk
Tel: 020 7033 7992

Haynes International Motor Museum 
Das Museum befindet sich in der Nähe der A303 in Sparkford in Somerset und bietet Führungen, Vorträge und Aktivitäten für Familien, Kinder und Interessierte, sowie umfangreiche Bildungseinrichtungen für Schüler jeden Alters.

Haynes International Motor Museum, Sparkford, Yeovil, Somerset, BA22 7LH
www.himm.co.uk
Tel: 01963 440 804

Bilder
Image copyright © Haynes International Motor Museum

Equipment Liste

4x Optoma ZU510T Laser Projektoren, Solid State Brightsign LS423, Surface Mount Apart Mask 4 2, SY SY-2A-20W Stereo-Verstärker, SY SY-IR-2A20W IR Receiver
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Online Erlebnis zu bieten. Möchten Sie mehr darüber wissen oder Ihre Präferenzen ändern? In unserer Cookie Policy erfahren Sie mehr.Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie Policy einverstanden.