Sie erklären sich durch die Nutzung unserer Seite mit der Anwendung von Cookies einverstanden.Weitere Infos
Garantie

Garantie auswählen


Adobe PDF PDF exportieren

 

Allgemeine Garantie (Deutschland, Österreich, Schweiz)

Optoma Garantie – Projektoren
Optoma Garantie – Lampen

Garantie - Zubehör
Garantie - Ersatzlampe
Garantieabwicklung
Kurzanleitung Garantieabwicklung
Collect & Return Service für Geräte mit 3 Jahren Garantie
Abwicklung des Collect & Return Service

Ersatz von defekt gelieferten Geräten
Garantieeinschränkungen
Gesetzlich festgelegte Rechte
Haftungsbeschränkung
Garantieübertragung

 

Optoma Garantie – Projektoren

Die Garantiezeit für Optoma Projektoren liegt zwischen 2 und 3 Jahren. Dies ist vom Projektor Modell abhängig. Die Garantieleistung erfolgt entweder durch “Retour an den Händler” oder per „Einsendung an das Service Center“.

Optoma übernimmt die Gewährleistung für seine Produkte und Produktteile gegen Material- und Herstellungsmängel bei normalem Gebrauch. Die Gewährleistung bezieht sich ausschließlich auf die von Optoma oder autorisierten Händlern vertriebenen Produkte. Die Originalrechnung oder ein anderer Kaufnachweis muss vorgelegt werden.

Optoma behält sich das Recht vor, eine Kopie zu verlangen. Für Ersatzteile, die im Rahmen der Gewährleistung eingesetzt werden, gilt die Garantie entweder für 3 Monate oder so lange, bis die ursprüngliche Produktgarantie ausläuft. Je nachdem, welche Frist die längere ist.

Optoma stellt seine Hardware aus Teilen und Komponenten her, die dem gängigen Industriestandard zufolge als neu gelten.

Optoma garantiert, dass die hergestellte Hardware frei von Material- und Herstellungsmängeln ist. Die Gewährleistung läuft ab dem Kaufdatum, welches auf der Originalrechnung verzeichnet ist.

Die Gewährleistung schließt folgende Schäden aus:

  • Schäden verursacht durch äußere Einflüsse, wie Unfälle, Missbrauch, Verschmutzung, Fehlbedienung
  • Probleme mit der Stromversorgung
  • Anderweitige, nicht durch Optoma autorisierte Serviceleistungen
  • Nicht sachgemäße Bedienung gemäß Anleitung
  • Nichtdurchführung erforderlicher, vorsorglicher Wartungsarbeiten
  • Probleme durch die Verwendung von Teilen und Komponenten, die nicht von Optoma stammen.

Von der Gewährleistung ausgenommen sind darüber hinaus Positionen aus einer der folgenden Kategorien:

  • Software
  • externe Geräte (außer wenn speziell angegeben)
  • Zubehör oder Teile, die zu einem Optoma System nach der Auslieferung durch Optoma hinzugefügt wurden
  • Zubehör oder Teile, die nicht im Optoma Werk eingesetzt wurden
  • Optoma Software und
  • Peripherie-Produkte

Optoma Garantie – Lampen

Die Lampengarantie für unsere Projektoren beträgt ab Kaufdatum je nach Watt-Leistung der Lampe 6 Monate / 1.000 Stunden, bzw. 12 Monate / 1.500 oder 2000 Stunden. Je nachdem, welche Bedingung früher erreicht ist. Diese Garantie kann bei einigen Modellen abweichen. Die Lampengarantie entspricht dem Industriestandard und berücksichtigt die Tatsache, dass die Lampenlebensdauer von Art und Umfang der Anwendung des Projektors und des sachgemäßen Umgangs mit dem Projektor abhängt.

Garantie - Zubehör: 

Auf Zubehör (z.B. Kabel, Adapter, Fernbedienungen, …) gewähren wir eine Garantie von 90 Tagen. Die Garantie für unsere 3D Brillen basiert auf der Nutzung im Heimkinobereich mit 2 Stunden täglich und einer Aufladung der Brillen alle 2 Wochen.

Garantie Ersatzlampen

Die Lampengarantie für alle Ersatzlampen beträgt 3 Monate ab Kaufdatum oder 500 Stunden. Je nachdem, welche Bedingung früher erreicht ist.

Garantieabwicklung für Geräte mit 2 Jahren Garantie

Während der Garantiezeit, die mit dem ursprünglichen Erwerbsdatum beginnt, wird Optoma die an das Service Center zurückgesandten und durch die Garantie abgedeckten Produkte reparieren bzw. austauschen.

Vor der Einsendung muss zur Inanspruchnahme des Garantieservices das Optoma Service Center oder der Technik-Support eines beauftragten Vertragspartners innerhalb der Garantiezeit verständigt werden.

 

 

Optoma Service Center Deutschland
 

MC&S GmbH

Heinrich-von-Stephan-Straße 15

40764 Langenfeld

Tel.: 0 21 73 / 3 99 89 24

Fax: 0 21 73 / 3 99 89 22

Email: [email protected]

 

Optoma Service Center Schweiz

Repag Service GmbH

Im Schossacher 17

CH8600 Dübendorf - Schweiz

Tel.:+41/44/566 20 20

Email: [email protected]

 

Optoma Service Center Österreich

VMS Elektronik GmbH

Scheringgasse 3

A-1140 Wien

Tel.: +43/1/522/5362

Fax: +43/1/522/53624

Email: [email protected]

 

Das Optoma Service Center wird Ihnen eine RMA-Nummer („Return Material Authorisation“) mitteilen. Alternativ können Sie hier eine RMA-Nummer über das Service-Formular beantragen. Nach Erhalt der RMA-Nummer kann der Projektor an das Optoma Service Center gesandt werden. Die RMA-Nummer muss von außen sichtbar auf der Versandverpackung angegeben sein. Im Garantiefall muss zu Prüfung der Garantiefrist der Kaufbeleg beigefügt sein.

Einsendung der Ware an das Optoma Service Center muss in der Originalverpackung oder einer äquivalenten Verpackung erfolgen. Die Transportkosten müssen vom Kunden vorausbezahlt und der Transport versichert werden. Das Verlust- bzw. Schadensrisiko während des Transportes liegt beim Kunden. Unfrei eingesandte Ware sowie Ware ohne gültige RMA-Nummer wird von uns nicht angenommen und geht direkt an den Absender zurück.

Optoma wird die reparierten Produkte “frachtfrei“ zurücksenden. Alle aus reparierten Produkten ausgebauten Teile gehen in das Eigentum von Optoma über. Bei der Ausführung von Reparaturleistungen innerhalb der Garantiezeit oder der Herstellung von Austauschgeräten verwendet Optoma neue Teile. Durch die Reparatur oder den Austausch eines Produktes durch Optoma wird dessen Garantiezeit nicht verlängert.

Kurzanleitung Garantieabwicklung

1.       Check der Garantiezeit des Projektors

2.       Kaufbeleg-Check (Noch in der Garantie?)

3.       Kontaktieren des Optoma Service Centers für RMA-Nummer

4.       RMA-Nummer auf Versandpaket & Kaufbeleg in Versandpaket

5.       Versichertes Paket an Optoma Service Center verschicken

Collect & Return Service für Geräte mit 3 Jahren Garantie

Diese Geräte werden im Garantiefall durch unser Service Center abgeholt und nach der Reparatur wieder zurück geliefert.

Abwicklung des Collect & Return Service

Während der Garantiezeit, die mit dem ursprünglichen Erwerbsdatum beginnt, wird Optoma Produkte, die durch die erweiterte Garantie abgedeckt sind, reparieren bzw. austauschen.

Zur Abholung und zur Inanspruchnahme des Garantieservices muss das Optoma Service Center verständigt werden.

 

Optoma Service Center Deutschland
 

MC&S GmbH

Heinrich-von-Stephan-Straße 15

40764 Langenfeld

Tel.: 0 21 73 / 3 99 89 24

Fax: 0 21 73 / 3 99 89 22

Email: [email protected]

 

Optoma Service Center Schweiz

Repag GmbH

Im Schossacher 17

CH8600 Dübendorf - Schweiz

Tel.:+41/44/566 20 20

Email: [email protected]

 

Optoma Service Center Österreich

VMS Elektronik GmbH

Scheringgasse 3

A-1140 Wien

Tel.: +43/1/522/5362

Fax: +43/1/522/53624

Email: [email protected]

 

Das Optoma Service Center wird Ihnen eine RMA-Nummer („Return Material Authorisation“) mitteilen. Alternativ können Sie hier eine RMA Nummer über das Service-Formular beantragen. Für die Abholung muss die Ware in der Originalverpackung oder einer äquivalenten Verpackung bereitgestellt werden. Die RMA-Nummer muss von außen sichtbar auf der Versandverpackung angegeben sein. Im Garantiefall muss zurPrüfung der Garantiefrist der Kaufbeleg beigefügt sein.

Ware ohne gültige RMA-Nummer wird von uns nicht angenommen und geht direkt an den Absender zurück.

Optoma wird die reparierten Produkte “frachtfrei“ zurücksenden. Alle aus reparierten Produkten ausgebauten Teile gehen in das Eigentum von Optoma über. Bei der Ausführung von Reparaturleistungen innerhalb der Garantiezeit oder der Herstellung von Austauschgeräten verwendet Optoma neue Teile. Durch die Reparatur oder den Austausch eines Produktes durch Optoma wird dessen Garantiezeit nicht verlängert.

Ersatz von defekt gelieferten Geräten

Sollte der Projektor innerhalb von 14 Tagen ab dem ursprünglichen Erwerbsdatum aufgrund eines Herstellerdefektes ausfallen, wird er als “DOA“ („Dead on Arrival“) eingestuft.

Unter solchen Umständen sollte das Gerät im eigenen Kundeninteresse und zur Wahrung der Verbraucherrechte an den Verkäufer mit der Bitte um den Austausch gegen ein neues Gerät oder die Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Bei Bevorzugung einer Reparatur im Rahmen der Gewährleistung muss dieses gemäß den Garantieleistungen angemeldet werden.

Garantieeinschränkungen:

Unter folgenden Bedingungen kommt die Garantie nicht zum Tragen:

  

a Wenn die Seriennummer des Gerätes unleserlich ist, verändert oder entfernt wurde.
    Dead pixel: Sog. “tote Pixel“ sind ein Bestandteil der Projektoren Technologie; Ob der   Projektor innerhalb der Spezifikation liegt, muss im Einzelfall geprüft werden
c.       Übermäßiger Betrieb des Projektors: 
Als normale Einsatzzeit gelten maximal 8 Stunden pro Tag. Wenn der Projektor mehr als diese Stundenzahl pro Tag in Betrieb war, übernimmt Optoma keine Gewährleistung (für Ersatzteile, Reparaturleistungen oder Fracht), es sei denn, dass etwas anderes schriftlich vereinbart wurde oder für das Modell eine Freigabe für den 24 Stunden-Betrieb besteht. Modelle für den 24 Stunden-Betrieb finden Sie hier.
d.       Bei Reparaturversuchen mit nicht zugelassenen Ersatzteilen, Öffnen oder Reparieren außerhalb von Optomas autorisierten Service Centern.
e.       Bei Mängeln aufgrund von Fahrlässigkeit oder Unterlassung von Wartungsarbeiten von Seiten des Käufers, seines Kunden oder des Endverbrauchers.
f.         Bei Schäden durch höhere Gewalt, Naturgewalten oder Transportschäden.
g.       Wenn das Produkt unbefugter Weise geöffnet oder auseinander genommen wurde.
h.       Wenn das Produkt unsachgemäß an die Decke montiert wurde (z.B. unter Verwendung unpassender Schrauben)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesetzlich festgelegte Rechte

Diese beschränkte Garantie stellt Optomas einzige und ausschließliche Haftung gegenüber dem Kunden für Mängel bzw. Funktionsstörungen des Gerätes dar. Diese eingeschränkte Garantie ersetzt alle anderweitigen Garantien und Haftungserklärungen und entspricht in vollem Maße den gesetzlichen Vorgaben.

Entbehrt es einer maßgeblichen Gesetzgebung, stellt diese eingeschränkte Garantie das einzige und ausschließliche Rechtsmittel des Kunden gegenüber Optoma bzw. einem der verbundenen Unternehmen dar.

Optoma haftet in keinem Fall für Neben-, Folge- oder mittelbare Schäden, Kosten oder Aufwendungen aufgrund von Fahrlässigkeit, Vertragsbruch oder dergleichen.

Diese Garantie führt weder zu einer Beeinträchtigung noch zu einer Auswirkung auf die gesetzlich aus einem Vertragsabschluss resultierenden Rechte des Endverbrauchers gegenüber Optoma oder einem anderen Verkäufer.

Haftungsbeschränkung

Es gilt als selbstverständlich und vereinbart, dass die Haftung Optomas - unabhängig davon, ob sie auf den Vertrag, unerlaubte Handlung, Garantiebedingungen, Fahrlässigkeit oder Sonstiges zurückzuführen ist - in keinem Fall den vom Käufer gezahlten Kaufpreis übersteigen darf. Optoma haftet in keinem Fall für Neben-, Folge- oder mittelbare Schäden, entgangene Gewinne, entgangene Einkünfte oder Sparverluste.

Der für die Produkte angegebene Kaufpreis stellt den Gegenwert für Optomas Haftungsbeschränkung dar.

Garantieübertragung

Im Fall des Weiterverkaufs eines Projektors durch den ursprünglichen Eigentümer kann die Restgarantiezeit auf den neuen Eigentümer übertragen werden.

Voraussetzung hierfür ist, dass die Originalkaufbelege an den neuen Eigentümer als Nachweis der noch bestehenden Garantie weitergegeben werden.

Modelle und Garantiezeiten

Für sämtliche Optoma Produkte außer für Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien (z.B. Lampen) gilt die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren.

Darüber hinaus gewährt Optoma Deutschland eine erweiterte Garantie von 3 Jahren für einige Produkte.

Lampengarantie:

Die Lampengarantie für unsere Projektoren beträgt ab Kaufdatum je nach Watt-Leistung der Lampe 6 Monate / 1.000 Stunden, bzw. 12 Monate / 1.500 oder 2000 Stunden. Je nachdem, welche Bedingung früher erreicht ist. Diese Garantie kann bei einigen Modellen abweichen. Die Lampengarantie entspricht dem Industriestandard und berücksichtigt die Tatsache, dass die Lampenlebensdauer von Art und Umfang der Anwendung des Projektors und des sachgemäßen Umgangs mit dem Projektor abhängt.

Zum Erreichen der maximalen Lampenlebensdauer beachten Sie bitte die Nachkühlzeiten nach dem Abschalten und Vermeiden Sie häufiges Ein- und Ausschalten bei kurzen Laufzeiten.

Modelle für 24-Stunden-Betrieb

In anspruchsvollen Anwendungsbereichen, bei denen eine 24/7 Dauer-Projektion erforderlich ist, können Sie sicher sein, dass die Optoma DLP®-Technologie dieser Aufgabe gerecht wird.

Einige der Business-Projektoren von Optoma können mit der sogenannten 24/7 Langzeit-Garantie betrieben werden. Die Projektoren laufen zuverlässig 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, über einen langen Zeitraum, im Gegensatz zu vielen konkurrierenden Projektoren.Sie gewährleisten eine hohe Zuverlässigkeit und sind ideal geeignet für Anwendungsbereiche mit langen Einsatzzeiten wie z. Bsp. im Bildungssektor.

Bitte wenden Sie sich an uns, um zu erfahren, welche Projektoren für den 24/7 Betrieb geeignet sind.

Für eine optimale Leistung des Projektors im Langzeit-Betrieb, empfiehlt Optoma, den Projektor alle 24 Stunden für 30 Minuten in den Standby-Modus zu schalten, um die Lebensdauer Ihrer Lampe zu verlängern.

Close
Warranty: Applicable Models